Freie Termine im Kreisimpfzentrum Schwarzwaldhalle verfügbar

Impf-Angebot jetzt nutzen. Foto: cg

Impf-Angebot jetzt nutzen. Foto: cg

Die vierte Welle kündigt sich an, das vermeldete das Robert-Koch-Institut vor wenigen Tagen.

Wer sich vor dem Herbst die schützende Impfung sichern will, kann dies über das Buchungssystem impfen-ka.de des Kreisimpfzentrums Schwarzwaldhalle (KIZ) tun – derzeit sind noch ausreichend freie Termine vorhanden. Vor allem Erwachsene, aber auch jüngere Menschen reduzieren so das Risiko, an Corona zu erkranken und einen schweren Verlauf zu erleiden.

Termine für Booster-Impfungen im KIZ vereinbaren

Ab September können bestimmte Personengruppen, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt, eine Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff (Biontech/Pfizer oder Moderna) erhalten, die sogenannte Booster-Impfung (siehe Artikel zum Thema). Das Angebot gilt für Menschen über 80 Jahre sowie für Personen mit einer besonderen Immunschwäche mit ärztlichem Nachweis.

In Karlsruhe können niedergelassene Ärztinnen und Ärzte oder das Personal im Kreisimpfzentrum Schwarzwaldhalle Booster-Impfungen durchführen – auch hierfür lässt sich schon ein regulärer Impftermin über das Buchungssystem impfen-ka.de vereinbaren. Um vor Ort Personen eine Auffrischimpfung anzubieten, die in Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe oder weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen betreut oder gepflegt werden, sollen neben den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten wieder Mobile Impfteams zum Einsatz kommen.

Impfaktionen im ECE und Berufsinformationszentrum

Die Corona-Schutzimpfung ist darüber hinaus auch in einer hausärztlichen Praxis oder bei einer der Vor-Ort-Impfaktionen zu erhalten. Bis Samstag, 28. August, steht täglich von 11 bis 17 Uhr im ECE Center Ettlinger Tor ein Impfteam bereit. Spontan impfen ist auch am Donnerstag, 26. August, im Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Brauerstraße 10 möglich. Am Sonntag, 29. August, wird wieder im Gasthaus "Im Schlachthof" von 15 bis 20 Uhr geimpft.

Weitere Informationen

Aufwärtstrend bei Impfungen hält an

Die Zahl der Erstimpfungen im KIZ steigt derzeit kontinuierlich an, auch die angebotenen Impfaktionen vor Ort werden gut angenommen. Mit Stand 24. August sind in den Karlsruher Zentren insgesamt 373.014 Impfungen verabreicht worden – davon 214.244 im ZIZ, 108.088 im KIZ und 50.682 über die Mobilen Impfteams. 199.411 Menschen haben ihre Erstimpfung, 173.603 bereits ihre Zweitimpfung erhalten.

101 Teststellen in Stadt- und Landkreis bildet die Karte des Landratsamts Karlsruhe aktuell ab.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Gewerkschaft ver.di hat Warnstreiks angekündigt. Foto: Sarah Fricke/KVV

ver.di-Warnstreik: Einschränkungen beim VBK-Busverkehr am Mittwoch und Donnerstag

Die Gewerkschaft ver.di hat für Mittwoch, 27., und Donnerstag, 28. Oktober 2021, zu weiteren Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe aufgerufen.

mehr
Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugen gesucht: 59-Jähriger in Wohnung beraubt und schwer verletzt

Zwei bislang Unbekannte haben am Montag (25. Oktober 2021) einen 59-Jährigen in dessen Wohnung in der Badener Straße beraubt und schwer verletzt.

mehr
Hörerinnen und Hörer sind am 29. Oktober vor der Durlacher Karlsburg beim „Hitparaden-Quiz“ gefragt. Foto: cg

Countdown für die „Hitparade 2021“ – Lieblingssongs in Durlach erleben

Am Montag, 25. Oktober 2021, startet die „Baden-Württemberg Hitparade 2021“: Rund um die Uhr sind eine Woche lang die rund 1.000 beliebtesten Songs zu…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien