Pyramide soll von Ölspuren befreit werden

So fachmännisch wie vorsichtig soll Speiseöl vom Karlsruher Wahrzeichen auf dem Marktplatz beseitigt werden. Foto: Stadt Karlsruhe

So fachmännisch wie vorsichtig soll Speiseöl vom Karlsruher Wahrzeichen auf dem Marktplatz beseitigt werden. Foto: Stadt Karlsruhe

Heute haben auf dem Marktplatz Arbeiten zur Reinigung der Pyramide begonnen.

Diese war Ende Juni von Unbekannten beschmutzt worden (siehe Artikel zum Thema). Da das auch durch Speiseöl geschah, werden vom städtischen Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft beauftragte Spezialisten hinzugezogen, um den denkmalgeschützten Bau, Grabmal des Stadtgründers Markgraf Karl Wilhelm, nicht weiter zu gefährden beziehungsweise möglichst behutsam zu behandeln.

So werden zunächst kleine Testflächen angelegt, und zum weiteren Schutz der Flächen wird im Lauf des Tages ein Bauzaun um die Pyramide herum errichtet. Für Dienstag, 14. Juli, ist ein Begutachten der Testreinigungen vorgesehen, um dann das weitere Vorgehen zu beraten. Aller Voraussicht nach ist die Reinigung Ende der Woche abgeschlossen und der Bauzaun kann wieder entfernt werden.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einbruch. Symbolfoto: www.polizei-beratung.de

Blotterstraße: Wohnungseinbruch – Zeugen gesucht nach Wohnungseinbruch

Am vergangenen Freitag (16. Februar 2024) kam es in Karlsruhe-Durlach zu einem Wohnungseinbruch.

mehr
Symbolbild Kinder. Foto: cg

Kinderfreundlichkeit: Besonderes Engagement gesucht

Frist für Vorschläge läuft bis 15. April 2024, die Preisverleihung durch Kinderjury findet im Juni 2024 statt.

mehr
Mülltonnen in der Pfinztalstraße warten auf Abholung. Foto: cg

Arbeitskreis: Gespräche zur Wertstoffsammlung

Stadt Karlsruhe, K+G und Landbell vereinbaren gemeinsames Vorgehen, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt vom 15. Februar 2024 – eineinhalb…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien