Neue Förderbeträge für energetische Sanierung

Neue Förderbeträge für energetische Sanierung. Grafik: pis

Energetische Sanierung. Grafik: pia

Erneut Bonusprogramm beschlossen / Liegenschaftsamt nimmt Anträge entgegen.

Das städtische Bonusprogramm zur energetischen Sanierung im Privatbereich hat sich sehr erfolgreich etabliert. In den vergangenen beiden Jahren war die Nachfrage so groß, dass die Mittel bereits im Frühherbst verbraucht waren. Um künftig mehr Sanierungsvorhaben unterstützen zu können, hat der Gemeinderat im Dezember 2016 wieder ein Bonusprogramm beschlossen - mit leicht reduzierten Förderbeiträgen.

Die maximalen Förderhöhen betragen jetzt 3.000 Euro für ein Einfamilienhaus oder die erste Wohneinheit, 500 Euro für jede weitere Wohneinheit und maximal 8.000 Euro pro Gebäude. Energetische Sanierungsmaßnahmen zur Verbesserung des Wärmeschutzes an Wohngebäuden werden weiterhin mit 10 Prozent der förderfähigen Kosten bezuschusst, sofern diese Maßnahmen im Rahmen einer Energiesparberatung nach den Richtlinien des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle vorgeschlagen wurden.

Weitere Informationen - auch zur Antragstellung -  gibt es beim Liegenschaftsamt unter Telefon 0721 / 133-6415 und -6412 oder im Internet (siehe Links).

Seit September 2011 hat die Stadt energetische Baumaßnahmen an fast 400 Gebäuden mit insgesamt rund 1.200 Wohnungen bezuschusst. Das Fördervolumen betrug circa 1,4 Millionen Euro. Durch diese energetischen Sanierungsmaßnahmen konnte ein erheblicher Beitrag zur Reduzierung der CO₂-Emissionen in Karlsruhe geleistet werden.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Freuen sich zusammen über das Ergebnis in der Westmarkstraße (v.l.): Baubürgermeister Daniel Fluhrer, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, und Roger Hamann, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue. Fotos: cg

Durlach-Aue feiert mit einem Bürgerfest die Stadtteilsanierung

Mit einem Bürgerfest in Durlach-Aue wird am Samstag, 21. Mai 2022, von 11 bis 17 Uhr der Abschluss eines weiteren Meilensteins bei der Sanierung des…

mehr
Auch Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung werden am Sonntag im Pfinzgaumuseum angeboten. Foto: cg

Pfinzgaumuseum lädt zum Feiern in die Karlsburg ein

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach feiert am Sonntag, 22. Mai 2022, sein Museumsfest. Bei freiem Eintritt ist zwischen 11 und 18 Uhr im…

mehr
Unter dem Motto „Genuss rund um den Turmberg – Das kommt auf den Teller!“ findet am Sonntag der erste Naturpark-Markt in Durlach statt. Foto: cg

Erster Naturpark-Markt am 22. Mai vor der Karlsburg

Seit 2004 veranstalten Gemeinden im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord Naturpark-Märkte, bei denen landwirtschaftliche Betriebe und Direktvermarkter aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien