PSV weitet sein Gesundheitssportangebot aus

PSV weitet sein Gesundheitssportangebot aus. Foto: PSV

Gesunder Rücken ist wichtig. Foto: PSV

Zwei zusätzliche Einheiten „Orthopädische Reha Rücken“.

Rückenschmerzen sind eine echte Volkskrankheit und einer der häufigsten Gründe, warum Deutsche ihren Arzt aufsuchen. Wenn der Rücken fit ist, geht vieles leichter. Der Polizeisportverein Karlsruhe bietet deshalb ab Dienstag, 8. Januar 2018, zwei zusätzliche Einheiten im Bereich „Orthopädische Reha Rücken“ an.

  • dienstags von 20.15 bis 21.15 Uhr (Halle 5) Trainer Udo
  • mittwochs von 20.15 bis 21.15 Uhr (Halle 2) Trainerin Renate

Ein gesunder Rücken ist ein starker Rücken, mit gut trainierten Muskeln für Belastbarkeit und eine aufrechte Haltung: Durch gezieltes Training, eine kontrollierte Körperhaltung und richtiges Verhalten im Alltag können Rückenprobleme frühzeitig vermieden oder gelindert werden. Denn neben dem altersbedingten Verschleiß sind vor allem ungünstige Körperhaltungen und stark rückenbelastende Bewegungen der Auslöser von Rückenschmerzen.

Ein Besuch des PSV-Gesundheitssportangebots „Orthopädische Reha Rücken“ mit den besonders ausgebildeten Übungsleitern Renate und Udo kann hier Abhilfe schaffen.

Weitere Informationen

Anmelden können sich Interessierte für beide Kurse ab sofort bei Renate Englert per E-Mail an Englert.u.Sport(at)web.de oder unter Telefon: 0160 90634468

PSV Karlsruhe auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Bisher liegt der Fremdstoffanteil in Karlsruhe bei  über fünf Gewichtsprozent – das muss sich ändern. Foto: jow

Bioabfall wird künftig gescannt – Stadt kauft Scanner

Der Karlsruher Bioabfall soll „sauberer“ werden, also sortenreiner, denn eine aktuelle Bioabfallanalyse zeige, dass sich zu viele Verpackungen, sogar…

mehr
Jugendchor der University United Methodist Church (North Carolina, USA). Foto: pm

Duke Ellington: Sacred Concert – Konzert in der Reihe „Kunst der Chormusik“

Das Geistliche Konzert des vor 50 Jahren verstorbenen Duke Ellington erklingt am Freitag, 28. Juni 2024, um 19.30 Uhr in der Reihe „Kunst der…

mehr
Badischer Humor und ein Gläschen Rotwein, wie 2012 beim Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Das letzte Gläschen Rotwein ist getrunken – Ein Nachruf

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer verabschiedet sich der „Bund Freiheit statt Baden-Württemberg“ von Harald Hurst, der im Jahr 1994 die bedeutende…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien