TelemaxX: Spatenstich für das fünfte Rechenzentrum

Spatenstich zum IPC5: TelemaxX-Geschäftsführer Dieter Kettermann (rechts) gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Demal (Mitte) und Erstem Bürgermeister Dr. Matthias Ehrlein der Stadt Stutensee. Fotos: cg

Spatenstich zum IPC5: TelemaxX-Geschäftsführer Dieter Kettermann (rechts) gemeinsam mit Oberbürgermeister Klaus Demal (Mitte) und Erstem Bürgermeister Dr. Matthias Ehrlein der Stadt Stutensee. Fotos: cg

TelemaxX baut externe, sichere Speicherkapazitäten für Unternehmen weiter aus.

Mit dem ersten Spatenstich wurde am 7. Juni 2016 der Startschuss gegeben zum Bau des fünften Rechenzentrums der TelemaxX Telekommunikation GmbH im Raum Karlsruhe.

In Stutensee wird mit rund 2.000 Quadratmetern Fläche ein Gebäude mit einem Investitionsvolumen von ca. 20 Millionen Euro entstehen. Besonders die Nähe zu den beiden Rechenzentren IPC3 und IPC4 am Standort Karlsruhe ermöglicht eine schnelle Datenübertragung via Glasfaser und eine höchstmögliche Absicherung in Redundanzfällen.

„Für mittelständische Betriebe ist es aus wirtschaftlichen Gründen oftmals nicht sinnvoll, ein eigenes Rechenzentrum mit hohem Servicelevel vorzuhalten und selbst zu betreiben“, betont TelemaxX Geschäftsführer, Dieter Kettermann. Durch die Auslagerung in den Gebäuden des Karlsruher Unternehmens, das 1999 von den Städten und Energieversorgern der Technologieregion gegründet wurde, seien die hohen Anforderungen an unterbrechungsfreie Stromversorgung, Brand- und Klimatechnik sowie der jederzeit schnelle Zugriff auf Daten gewährleistet.

In den Rohbau des neuen Rechenzentrums investiert TelemaxX im ersten Bauabschnitt ca. zehn Millionen Euro, zur „Veredelung“ werden später weitere zehn Millionen Euro eingesetzt. Insbesondere die Klimatechnik mit freier Kühlung sei geeignet um den CO₂-Ausstoß und den Strombedarf gegenüber konventioneller Technologie spürbar zu reduzieren, erläuterte Kettermann.

TelemaxX beschäftigt heute 73 festangestellte Mitarbeiter und 25 Auszubildenden und erwartet 2016 einen Umsatz von etwa 31 Millionen Euro.

Weitere Informationen

TelemaxX Telekommunikation GmbH auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Amphibien wandern wieder. Darum: Fuß vom Gas – auch zum Schutz der Helferinnen und Helfer. Foto: cg

Achtung: Amphibien wandern wieder – freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Mit steigenden Temperaturen und bei Regen wandern auch in Karlsruhe wieder die Amphibien zu ihren Laichgewässern. Schon Anfang Januar sind die ersten…

mehr
In seinem Vortrag „Goldwaschen am Rhein“ gibt der Geologe Michael Leopold – hier in Aktion an der Alb zu sehen – einen Einblick in das Vorkommen dieses Edelmetalls an den Rheinufern. Foto: Michael Leopold

Zeitreise in die Geschichte: Goldgewinnung am Rhein und Ausflug unters Dach der Karlsburg

Bei einem Vortrag im Stadtmuseum am 2. Februar erfahren Interessierte mehr zur Goldgewinnung am Rhein, am 5. Februar 2023 wird es unter dem Dach des…

mehr
Training der D-Jugend weiblich. Foto: pm

Turnerschaft Durlach: Hallenboden als Investition in die Zukunft des Sportvereins

Auf der Unteren Hub tut sich was: Die Turnerschaft Durlach (TSD) hat jetzt dort ihren lange ersehnten neuen Hallenboden in der vereinseigenen…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien