Johannes Stober (SPD): Züge nach Stuttgart müssen nicht unbedingt mehr, aber länger werden

Durlacher Bahnhof. Foto: cg

Durlacher Bahnhof. Foto: cg

Nicht wirklich zufrieden zeigt sich der Karlsruher SPD-Landtagsabgeordnete Johannes Stober mit dem Zugangebot zwischen Karlsruhe und Stuttgart. – Mitteilung vom 16. Dezember 2014.

Zwar seien die Verbindungen außer in den späten Abendstunden durchaus ordentlich. Allerdings seien die Züge oft viel zu kurz mit der Folge, dass viele Fahrgäste stehen müssen oder gar überhaupt nicht mitgenommen werden. Anlass des politischen Vorstoßes des Karlsruher Sozialdemokraten ist ein Schreiben des Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn AG für Baden-Württemberg, Eckart Fricke, in dem auf einzelne Verbesserungen im Zuge des aktuellen Fahrplanwechsels verwiesen wird. „Das Grundproblem des Verkehrsangebots zwischen Karlsruhe und Stuttgart ist allerdings wieder einmal außen vor geblieben“, so der Sozialdemokrat.

Besonders ernüchtert zeigt sich Stober über die Antwort, die er auf seine Nachfragen hin von der Deutschen Bahn erhielt. In dieser wird zwar das in den Hauptverkehrszeiten durchaus ordentliche Angebot aufgeführt, das Problem der Überfüllung aber nur mit dem lapidaren Hinweis abgetan, dass hierfür kein Wagenmaterial zur Verfügung stehe. „Wenn das so ist, muss man eben neue anschaffen“, so die Reaktion Stobers. Schließlich habe man schon heute das Problem, dass immer wieder Waggons ausfallen, so der Abgeordnete, der wie viele andere Berufspendler häufig zwischen Karlsruhe und Stuttgart unterwegs ist.

Für geradezu zynisch hält Stober den Hinweis der DB AG, dass die Fahrgäste dann auf andere Züge (z.B. die um 16.41 Uhr, 18.55 Uhr oder 19.11 Uhr von Stuttgart nach Karlsruhe) ausweichen sollen. „Wer um 16.30 Uhr Feierabend hat, wird aber den Zug um 16.41 Uhr kaum erreichen können. Er wird aber auch keine Lust haben, deshalb zwei Stunden länger in Stuttgart zu bleiben“, so der Abgeordnete, der die Aussagen der Bahn für wenig durchdacht hält.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat (mit Links zu den Parteien) auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Das großformatige Turmbergbahnmodell wurde im KVV-Kundezentrum (Durlacher Allee) präsentiert. Fotos: cg

Großformatiger „Blick in die Zukunft“: Turmbergbahn-Modell kann ab sofort besichtigt werden

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) präsentierten das dreieinhalb Meter lange Modell der verlängerten Turmbergbahn im Maßstab 1:160 – Besichtigung im…

mehr
ARTVENT in der Durlacher Orgelfabrik. Foto: cg

Für alle, die das Besondere lieben: ARTVENT 2022 in der Orgelfabrik Durlach

ARTVENT „Kunst und Handwerk – Handwerk und Kunst“ zum 20. Mal in der Orgelfabrik in Durlach.

mehr
Weihnachtsmarkt im Rathaus Durlach. Foto: cg

Durlach im Advent: Gemütlichkeit trifft auf Kunsthandwerk unter neuer Führung

Er ist etwas Besonderes: Der kleine aber feine Weihnachtsmarkt zieht in der Adventszeit Einheimische wie Gäste in das liebevoll geschmückte Gewölbe…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien