„Dorlach bleibt Dorlach“

Dorlach bleibt Dorlach. Grafik: sta

Dorlach bleibt Dorlach. Grafik: sta

Vor 75 Jahren - die (Zwangs-) Eingemeindung von Durlach.

Das Stadtamt Durlach und das Kulturamt der Stadt Karlsruhe laden ein zu einem historisch-humoristischen Rückblick mit Dr. Susanne Asche und Dr. Ernst Otto Bräunche.

Außerdem wird eine Multimedia-Präsentation von Samuel Degen und Dr. Jan-Dirk Rausch zum Thema „Durlach 1938 bis heute. Bilder aus einer ehemals selbständigen Stadt“ gezeigt.

Am 7. Mai 2013 um 19 Uhr im Festsaal der Karlsburg. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen

Zwangseingemeindung auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Im Herbst könnten die Schilder wieder angepasst werden: Dann soll der Campingplatz in Durlach wieder geöffnet werden. Foto: cg

Durlacher Campingplatz: Provisorischer Betrieb ab Herbst geplant

Im Oktober 2017 empfing der Durlacher Campingplatz seine bis dato letzten Gäste. Seitdem wird daran gearbeitet, das zwischen Turmbergbad und B10...

mehr
Beliebter Assichtspunkt: Die Turmbergterrasse auf dem Durlacher Hausberg. Foto: cg

Turmbergterrasse ab 30. Mai wieder geöffnet

Zum Pfingstwochenende ist ab 30. Mai 2020 die Turmbergterrasse wieder offen.

mehr
Ab Juli gehört die „Brötchentaste“ in Mühlburg und Durlach der Vergangenheit an. Foto: cg

Tschüss, Brötchentaste!

Nun ist es offiziell: Der Gemeinderat hat am gestrigen Dienstag (26. Mai 2020) die Satzung zur Änderung der Karlsruher Parkgebührensatzung und damit...

mehr