SPD fordert Bürgerforum zur Verkehrssituation in Durlach

Chaotische Verkehrsverhältnisse auch in der Fußgängerzone. Foto: cg

Chaotische Verkehrsverhältnisse auch in der Fußgängerzone. Foto: cg

Mit einem Antrag an den Durlacher Ortschaftsrat fordert die SPD-Ortschaftsratsfraktion, ein Bürgerforum zur Verkehrssituation in Durlach einzuberufen.

„Der Ortschaftsrat hat bei Verkehrsregelungen keine Entscheidungszuständigkeit, deshalb müssen wir die Bürgerinnen und Bürger mit der Verwaltung zusammenbringen und den politischen Druck erhöhen“, sagt SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Jan-Dirk Rausch. Seine Stellvertreterin Susanne Oppelt verweist darauf, dass sich trotz vieler Anträge aus unterschiedlichen Fraktionen konkret nichts getan habe. Dies würde nicht nur die Fußgängerzone betreffen, aus der man die Kraftfahrzeuge endlich heraushalten wolle, sondern neben anderen auch die Rittnertstraße, die Kanzler-, Gärtner-, und Weiherstraße, die Pfinzstraße sowie die Badener Straße und die Killisfeldstraße.

Weitere Informationen

Ortschaftsrat Durlach auf Durlacher.de

Anmerkung zur Parteienwerbung

Durlacher.de ermöglicht Parteien im Rahmen der Anzeigenschaltung, Bürgerinnen und Bürger über ihr Wahlprogramm und ihre Wahlveranstaltungen im Vorfeld zur Kommunalwahl 2019 zu informieren. Für den Inhalt der Wahlwerbung sind ausschließlich die Parteien selbst verantwortlich – er entspricht dabei nicht den Ansichten des Online-Portals.