. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Unfall auf der Südtangente mit Vollsperrung

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Am Freitagmorgen (1. März 2019) kam es gegen 5.30 Uhr zu einem Unfall mit mehreren Beteiligten auf der Südtangente (Kreisstraße 9652) in Fahrtrichtung Rheinland-Pfalz.

Hierbei befuhr 30-Jähriger mit seinem Renault den Beschleunigungstreifen, welcher von der Anschlussstelle der Bundesautobahn 5 auf die Südtangente führt. Er versuchte noch vor einem Lkw, welcher auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war, auf die Südtangente aufzufahren. Er schaffte es zwar noch vor den Lkw, allerdings nicht ohne Kollision.

In der Folge wurde der Renault erst gegen die Leitplanke abgewiesen und schleuderte anschließend entgegen der Fahrtrichtung auf der Südtangente entlang. Hierbei kam es zu einem Zusammenprall mit einem bis dato unbeteiligten 62-jährigen Mann, welcher auf dem linken Fahrstreifen mit seinem Ford fuhr. Der Fahrer des Renaults wurde schwer, sein 35-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Der 48-jährige Lkw-Fahrer und der Ford-Fahrer kamen mit einem Schrecken davon.

Beide Autos mussten abgeschleppt und die Fahrbahn der Südtangente durch einen Fachdienst gereinigt werden. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Reinigung musste die Südtangente in Fahrtrichtung Rheinland-Pfalz bis etwa 8.30 Uhr vollgesperrt werden. Der genaue Sachschaden kann zurzeit noch nicht benannt werden, wird aber mindestens mehrere tausend Euro betragen. Neben den Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt und der Verkehrspolizei Karlsruhe war auch der Rettungsdienst im Einsatz.

Weitere Informationen

Die weiteren Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallherganges führt die Verkehrspolizei. Diese nimmt Hinweise rund um die Uhr unter Telefon 0721 / 944840 entgegen.

Polizeirevier Durlach auf www.durlacher.de

von pol veröffentlicht am 01.03.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Modell des geplanten Sport- und Freizeitparks Untere Hub. Foto: cg

Beispiel Heidelberg: JU will preiswerte Eventhalle in der Unteren Hub

Die Junge Union Karlsruhe-Stadt (JU) kritisiert die Zurückhaltung der Stadtverwaltung gegenüber der...

Während der dreiminütigen Fahrt legt die Turmbergbahn einen Höhenunterschied von 100 Metern zurück. Foto: cg

Wie geht es mit der Verlängerung der Turmbergbahn weiter?

Dieser Frage ging die Ortschaftratsfraktion der Durlacher Grünen mit einem Antrag nach, indem sie...

So sehen Sieger aus! Die deutschen Unified-Handballer feiern nach dem Schlusspfiff ausgelassen ihren Sieg gegen Kenia. Foto: Klahn/SOD

Auftritt in Abu Dhabi mit Bronze veredelt

Durlacher Handballer erkämpften mit Nationalteam dritten Platz bei Weltspielen von Special Olympics.

Öffentliche Bürgerbeteiligung zum geplanten Sport- und Freizeitpark. Fotos: cg / Grafik: pm

Sport- und Freizeitpark Untere Hub – viele Fragen weiterhin unbeantwortet

Im Rahmen der frühzeitigen öffentlichen Beteiligung stellten das Stadtplanungsamt Karlsruhe und das...

2018 wurde der Campingplatz in Durlach geschlossen. Foto: cg

Tourismusbilanz 2018 Karlsruhe: Wachstumstrend unterbrochen

Der seit 2010 anhaltende positive Wachstumstrend auf dem Karlsruher Tourismusmarkt hat sich 2018...

DJK Durlach. Grafik: pm

Hohe Auszeichnung für Jugendarbeit – DJK Durlach Jugendabteilung erhält Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018

Mitte März 2019 kam die frohe Kunde per Post: die Jugendabteilung der DJK Durlach wird im Rahmen...

Die Bodycams sollen präventiv wirken. Fotos: jow

Streifenbeamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe nun mit Bodycams unterwegs

Nach der Bekanntgabe Anfang Februar zur landesweiten Einführung von sogenannten Bodycams als...

„Bürger-App gemeinsam gestalten“ hieß es für die Teilnehmenden beim Workshop im Zukunftslabor der Stadt Karlsruhe. Diskutiert wurden Nutzergruppen und deren Bedürfnisse. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-App für Freizeit und Bürgerdienste

Workshop bringt Interessengruppen zusammen / Grundstein für Testversionen gelegt.

Neu installierte Spenderbox in der Untermühlsiedlung. Foto: pm

Boxen für Hundekotbeutel in Untermühl- und Dornwaldsiedlung aufgestellt

Auch in der Untermühl- und in der Dornwaldsiedlung gibt es jetzt Spenderboxen für Hundekotbeutel. ...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de