. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Theologischer Frühschoppen

Theologischer Frühschoppen

Foto: cg

Sonntag, 5. Juni 2011, im Anschluss an den Sonntags-Gottesdienst um 9.00 Uhr im Gemeindehaus „Christ König“.

Thema: Kirchenkrise - Glaubenskrise - Gotteskrise. Was ist los in unserer Kirche?

Missbrauchsskandale, Kirchenaustritte, Priestermangel, Orientierungslosigkeit … Was ist los in unserer Kirche? Diesem Thema widmet sich der „1. Theologische Frühschoppen“ in der Pfarrei St. Peter und Paul in Karlsruhe Durlach.

Seit einiger Zeit mehren sich die Stimmen, die laut nach einer Reform in der Kirche rufen. Nicht wenige sprechen gar von der größten Krise der Kirche seit der Reformationszeit oder auch der Zeit der Aufklärung. Aber die Krise – da sind sich die meisten Experten einig – reicht tiefer. Der „religiöse Grundwasserspiegel“ bei den Menschen scheint immer weiter zu sinken. Mehr noch: es scheint immer schwieriger zu werden, die Rede von Gott vernünftig in die wichtigen Debatten unserer Zeit einzubringen, in Ethik, Politik und Wissenschaft. Die Kirchenkrise scheint nur die Kehrseite einer tiefer liegenden Glaubens- und Gotteskrise zu sein. Diesen Themen soll im „1. Theologischen Frühschoppen“ in der Pfarrei St. Peter und Paul in einem Vortrag mit anschließender Diskussion nachgegangen werden.

Referent ist der Direktor der „Europäischen Melanchthon-Akademie“ Bretten Priv.-Doz. Dr. Günter Frank. Er hat katholische Theologie und Philosophie in Erfurt, Warschau, Chicago und London studiert und lehrt Philosophie an der Freien Universität in Berlin. Seit 2010 hat ihn der Pfarrgemeinderat der Pfarrei Karlsruhe Durlach mit der Leitung des Bildungswerkes sowie mit der ökumenischen Arbeit beauftragt.

von pm veröffentlicht am 25.06.2010

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Café Auszeit“ hat eine neue Heimat gefunden. Foto: om

„Café Auszeit“ hat eine neue Heimat gefunden

Die PflegebegleiterInnen des ASB Karlsruhe laden ins „Café Auszeit“ am 21. Februar 2019 von 15-17...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Falsche Polizeibeamte wollten ältere Menschen um Ersparnisse bringen – Geldabholer geschnappt

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe konnte am Mittwochmittag (20. Februar 2019) gegen einen...

Größe der Biotonne muss eventuell angepasst werden. Foto: cg

Erinnerung: Testphase für die Biotonne

Abholung in den Monaten November bis März 14-tägig.

Umbau der Haltestelle Untermühlstraße: Vollsperrung der Durlacher Allee. Foto: pm

Umbau der Haltestelle Untermühlstraße: Vollsperrung der Durlacher Allee

Die Arbeiten für den barrierefreien Umbau der Haltestelle Untermühlstraße biegen auf die Zielgerade...

„Donnerwetter!“ – Orgelmusik am Faschingssamstag. Foto: pm

„Donnerwetter!“ – Orgelmusik am Faschingssamstag

Unter dem Motto „Donnerwetter!“ präsentiert Bezirkskantor Johannes Blomenkamp in seinem...

Miteinander der Vereine (v.l.): Lars-Ejnar Sterley, Geschäftsführer, und Christoph Nießner, Vorsitzender ASB Karlsruhe, sowie BÜGDA-Vorsitzender Roger Hamann und sein Vorgänger Christian Sturm. Foto: ASB Karlsruhe

BÜGDA entdeckt den ASB: Hilfen und Dienste im Alter vor der Haustüre

Ein Informationsabend beim ASB Karlsruhe gab Bürgern aus Durlach, Aue und den Karlsruher...

Durlacher Startpunktcafé freut sich über die Spende. Foto: pm

Renate Achtmann hilft mit dem Nachlass ihres Sohnes Familien

Startpunkt Elterncafé der AWO freut sich über eine 2.000-Euro-Spende.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Jogger beim Überqueren der B3 lebensgefährlich verletzt

Am Samstagabend (16. Februar 2019) wurde gegen 21.30 Uhr ein dunkel gekleideter 32-jähriger Jogger...

(v.l.) Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle präsentieren „Text trifft Ton zu Heimat und Fremde“. Foto: cg

Text trifft Ton zu Heimat und Fremde

Lesung mit Musik beleuchtet Flucht, Vertreibung und Identität.

Auch die Jugendschutz-Teams werden in Durlach den Umzug begleiten. Foto: cg

Höhepunkt der Fastnachtszeit steht bevor

Um für die Närrinnen und Narren ein ausgelassenes, vor allem aber sicheres Treiben gewährleisten zu...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de