Erste Festival-Beiträge für Filmpreise nominiert

Großer Besuchermagnet: Die INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe. Foto: Jürgen Rösner

Großer Besuchermagnet: Die INDEPENDENT DAYS|Internationale Filmfestspiele Karlsruhe. Foto: Jürgen Rösner

In zwei Wochen ist es so weit und es heißt wieder Vorhang auf! für die INDEPENDENT DAYS|23. Internationale Filmfestspiele Karlsruhe. Viele Filmschaffenden werden ihre Werke an den fünf Festivaltagen vom 10. bis 14. April 2024 persönlich vorstellen.

„Wir freuen uns wieder auf einen lebendigen Austausch zwischen den vielen angereisten Filmemachern aus der ganzen Welt mit dem Publikum und auch untereinander. Darunter zum Beispiel Independent-Star-Regisseur Uwe Boll mit seinem Film FIRST SHIFT, Aurélia Mengin aus Réunion mit ihrem Film SCARLETT BLUE oder der ungarische Filmemacher László Illés mit seinem Thriller HUNTING TROPHIES“, so Festivalleiter Oliver Langewitz.

Karlsruhe wird damit einmal mehr zur bedeutenden internationalen Plattform für das Independent-Arthouse-Kino. Die INDEPENDENT DAYS als Träger des EFFE-Labels (Europe for Festivals – Festivals for Europe) zeigen hier ein hochwertiges kuratiertes Programm, das sich aus Kurzfilmen, mittellangen Filmen und Langfilmen zusammen setzt. Dabei werden zahlreiche Filmpremieren zu sehen sein, sodass die Filmvorführungen in der SCHAUBURG für diese eine ganz besondere Bedeutung einnehmen, da ihre Werke erstmals einem Publikum präsentiert werden.

Die Filmpreis-Jurys mehrerer Award-Kategorien haben bereits die Nominierungen festgelegt. Die einzelnen nominierten Filme finden sich auf der Festival-Website in der jeweiligen Award-Kategorie. Es stehen die Nominierungen fest in den Kategorien BEST INDIE AWARD, BEST NEWBIE AWARD, BEST FEMALE AWARD, BEST ACTOR, BEST ACTRESS, BEST MUSIC COMPOSER AWARD, UNESCO CITY OF MEDIA ARTS AWARD sowie BEST MEDIUM LENGTH FILM.

Insgesamt werden 13 Filmpreise vergeben

Beim Filmpreis der Stadt Karlsruhe, dem Filmpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe, dem Best Short Shortfilm Award sowie dem Filmpreis des Presseclub Karlsruhe sind bis zum Festival alle jeweiligen Kurzfilme nominiert. Die Preisträger in diesen Kategorien werden erst während des Filmfestivals festgelegt. Insgesamt sind 13 Filmpreise im Wert von 13.000 Euro ausgelobt. In fünf Kategorien wird hierbei die KARLINA-Trophäe verliehen, die von der Künstlerin Hannelore Langhans gestaltet und von der Majolika Keramik-Manufaktur hochwertig produziert wurde.

Die Filmpreise werden am Samstag, 13. April 2024, bei der großen AWARD GALA um 21.15 Uhr in der SCHAUBURG verliehen. Tickets für die Veranstaltung können online oder direkt an der SCHAUBURG-Kasse erworben werden.

Weitere Informationen

Die INDEPENDENT DAYS|23. Internationale Filmfestspiele Karlsruhe finden vom 10. bis 14. April 2024, statt. An den fünf Festivaltagen laufen insgesamt 111 Filme aus 34 Ländern, darunter zahlreiche Kurzfilme, Langfilme und auch mittellange Filmbeiträge. Gezeigt werden die Filmprogramme im Filmtheater SCHAUBURG. Zudem gibt es in der Badischen Landesbibliothek, bei Teltec Karlsruhe und in der Filmmakers' Lounge in der SCHAUBURG ein spannendes Rahmenprogramm und am Samstagabend findet die Filmmakers' Party statt.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Angebote und Aktionen: Der Verkaufsoffene Sonntag lädt zum Einkaufsbummel in die Markgrafenstadt ein. Foto: cg

Verkaufsoffener Sonntag am 28. April: „Durlach blüht auf...“

Auch in diesem Frühjahr findet in Durlach wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Am 28. April 2024 haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet…

mehr

Bei den Grabungen am Hengstplatz wurde noch mehr „gefunden“

Die Bauarbeiten für den neuen Wohnkomplex am Durlacher Hengstplatz schreiten weiter voran. Doch nach den „gefundenen“ über 160 Skeletten auf dem Areal…

mehr
Das „Kruschtlmärktle“ für Kinder und Jugendliche hatte 2023 Premiere. Foto: cg

„Kruschtlmärktle“ am 27. April – Flohmarkt für Kinder und Jugendliche in Durlach

Das Stadtamt Durlach veranstaltet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Durlacher und Auer Vereinen und dem Kinder- und Jugendhaus Durlach nach…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien