Buch gewinnen: „Hauptfriedhof Karlsruhe“

Buch gewinnen: „Hauptfriedhof Karlsruhe“. Grafik: pm

Grafik: pm

Neu erschienen im Jeff S. Klotz-Verlagshaus ist das Buch „Ein Spaziergang durch den badischen Protestantismus des 19. und 20. Jahrhunderts auf dem Hauptfriedhof Karlsruhe“, geschrieben von Hans-Georg Ulrichs mit Beiträgen von Simone Maria Dietz. Der Band ist atmosphärisch bebildert von Klaus Eppele.

Das ansprechende Buch mit seinen herausragenden Fotografien zeichnet von 30 historischen Karlsruher Grabstätten ausgehend eine Geschichte des badischen Protestantismus mit seinem Headquarter in Karlsruhe nach. Die historischen Essays beschreiben beeindruckende Männer und Frauen und bringen auch unbekannte Größen des badischen Protestantismus durch ihre Grabmale ins Bewusstsein der Lesenden von heute.

Vertreten sind selbstverständlich Pfarrer und Pfarrerinnen: vom Kirchenpräsidenten über Lehrende bis zu Gemeindepfarrern und Missionaren. Es finden sich aber ebenso Schriftsteller, bildende Künstler, Juristen, ein Musiker, ein Politiker, Diakonissen und Bewohner einer sozialen Einrichtung. So entsteht ein lebensnahes Bild des badischen Protestantismus.

Hans-Georg Ulrichs ist Pfarrer in Bad Säckingen und Privatdozent für Kirchengeschichte an der Universität Basel. Er wurde zum Buch aus Anlass des 200-jährigen Jubiläums der Evangelischen Landeskirche in Baden angeregt.

„Ich wollte die Persönlichkeiten in ihrer Gesamtheit würdigen und zeigen, dass die Welt des badischen Protestantismus im 19. und 20. Jahrhundert bunt und vielfältig war“, sagte Ulrichs den Kollegen der Badischen Zeitung. In den 1930er Jahren kämpften Pfarrer beispielsweise aus ganz unterschiedlichen Motivationen gegen die Nazis – mancher bezog eine sozialistische, der andere eine christlich-fundamentalistische Position.

Jeff Stephan Klotz von Eckartsberg, Miteigentümer des Jeff S. Klotz-Verlagshaus, fügt hinzu: „Wir als Verlag freuen uns außerordentlich, dieses besondere Buch präsentieren zu können. Wir legen zwei unserer Schwerpunkte auf regionalhistorische und kirchengeschichtliche Veröffentlichungen. Dieser spannende Spaziergang durch den Karlsruher Hauptfriedhof und den badischen Protestantismus ist auch ein wunderbares Beispiel für unsere innovativen und langjährigen Kollaborationen mit der Evangelischen Landeskirche in Baden. Es ist meine Selbstverpflichtung und die des gesamten Verlags, stets qualitativ hochwertige Bücher zu machen, die auf Jahre hinaus die heimische Bibliothek und unser Denken bereichern.“

Erhältlich

Das Buch „Ein Spaziergang durch den badischen Protestantismus des 19. und 20. Jahrhunderts auf dem Hauptfriedhof Karlsruhe“ hat 240 Seiten und ist ab sofort im Buchhandel oder online direkt beim Jeff S. Klotz-Verlagshaus (siehe Links) für 29,90 Euro erhältlich.

Weitere Informationen

Mit Durlacher.de Buch gewinnen

Das Online-Portal verlost unter allen, die bis zum 31. März 2024 eine E-Mail an gewinnen@durlacher.de mit dem Betreff „Buch gewinnen: Hauptfriedhof Karlsruhe“ schicken, 1 Exemplar. Die E-Mail muss Name und eine E-Mail-Adresse zur Benachrichtigung beinhalten. Der Kalender wird im Anschluss dem Gewinner zugestellt. Mit der Teilnahme bestätigt man das Einverständnis, dass im Gewinnfall die zur Verfügung gestellten Kontaktinformationen im Rahmen dieser Aktion an Klaus Eppele übermittelt werden dürfen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Übrigens: Mit unserer „Durlacher Infomail“ halten wir Sie jeden Freitag über Termine & Neues aus Durlach auf dem Laufenden.

Jetzt kostenlos registrieren

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Achtung! 50-Euro-Scheine sollten aktuell besonders genau in Durlach überprüft werden. Tipp: Insbesondere auch auf Farbabweichungen achten. Oder wie hier einen Prüfstift nutzen. Foto: cg

Unbekannte Betrüger bringen in Durlach Falschgeld in Umlauf – Zeugen und Geschädigte gesucht

Aktuell warnt die Polizei vor Betrügern, die falsche 50-Euro-Banknoten in Karlsruhe in Umlauf bringen.

mehr
Die Initiatoren der Unterschriftenaktion in Durlach: Meike Eberstadt und Michael Kammerer. Foto: om

Verkehrskonzept im Fokus – Unterschriftenaktion für neue Gespräche

Durlacher Gewerbetreibende sammeln rund 1.400 Unterschriften zum Erhalt des bisherigen Verkehrskonzepts und wollen sich noch stärker engagieren –…

mehr
Studentinnen und Studenten der Kunstakademie Karlsruhe stellen in der Orgelfabrik aus. Fotos: cg

SAY THE STUPID THOUGHT – Ausstellung in der Orgelfabrik

Eine Ausstellung von Emma Tietze, Lucca Winterkorn, Felicitas Kunisch, Bettina Winter, Rebecca Müller und Catalena Janitz – 22. Mai bis 2. Juni 2024…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien