Zeugen gesucht: Einbahnstraße in falscher Richtung genutzt und Radfahrerin verletzt

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Der bislang unbekannte Fahrer eines grünen VW-Sciroccos war am Montagabend (3. Mai 2021) gegen 19.30 Uhr in der Seboldstraße entgegen der Einbahnstraße unterwegs und verletzte dabei eine Radfahrerin.

 

Die 60-jährige Frau konnte sich ihren eigenen Angaben zufolge nur durch beherztes Bremsen und einem Sprung vom Fahrrad vor dem zügig herannahenden Fahrzeug in Sicherheit bringen. Hierbei verletzte sich die Frau leicht, ohne dass es zu einer Berührung der beiden Verkehrsteilnehmer gekommen war.

Der mutmaßliche Verursacher hat sich offenbar nicht weiter um den Vorfall gekümmert und seine Fahrt einfach fortgesetzt. Hierzu dauern die Ermittlungen aufgrund des abgelesenen Kennzeichens noch an.

Weitere Informationen

Das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach sucht hierzu noch Zeugen, die gebeten werden, sich unter 0721/49070 zu melden.

Polizeirevier Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien