Stadt holt wieder Laubsäcke ab

Stadt holt wieder Laubsäcke ab. Foto: cg

Stadt holt wieder Laubsäcke ab. Foto: cg

Termine für Laub- und Gartenabfälle im Herbst.

Ab Montag, 19. Oktober, bis einschließlich Freitag, 11. Dezember, werden vom Amt für Abfallwirtschaft (AfA) wieder wöchentlich Jutesäcke – für Laub und kompostierbare Gartenabfälle – abgeholt. Diese müssen am Abholtag morgens ab 6 Uhr am Fahrbahnrand bereitstehen.

Montags sind Durlach, Grötzingen, Neureut und Wolfartsweier dran, dienstags Hagsfeld, Hohenwettersbach, Oststadt, Rintheim, Stupferich, Waldstadt, Grünwettersbach und Palmbach. Am Mittwoch holt das AfA die Jutesäcke in der Innenstadt Ost, Innenstadt West, in der Nordstadt, Südstadt, Südweststadt und Weststadt ab. Donnerstags geht es weiter in Daxlanden, Knielingen, Mühlburg und der Nordweststadt, freitags dann in Beiertheim-Bulach, Grünwinkel, Oberreut, Rüppurr und Weiherfeld-Dammerstock.

In die Säcke darf nur kompostierbares Grüngut. Nicht abgeholt werden Laubsäcke oder Grünabfälle in Kleingartenanlagen. Auch wichtig zu wissen: An Feiertagen entfällt die Sammlung.

Weitere Informationen

Die Jutesäcke sind für ein Entgelt von 25 Cent pro Stück an vielen Wertstoffstationen, Kompostanlagen, beim Friedhof- und Bestattungsamt, im Umweltzentrum, beim Monatsspiegel Rüppurr oder auf Wochenmärkten und bei Ortsverwaltungen erhältlich. Details zu den Stellen und Öffnungszeiten gibtes im Internet (siehe Links).

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn: modern oder klassisch. Grafik: Doppelmayr/Garaventa

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Rund oder eckig, Retro-Look oder modern, dezente oder eher kräftige Farben: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben gestern Nachmittag in der…

mehr
Die Durlacher Allee wurde abgesperrt, der Straßenbahnverkehr wurde ebenfalls eingestellt. Fotos: cg

EILMELDUNG: Herrenloser Koffer am Stachus führt zur Vollsperrung

29. Juli 2021 (9.30 Uhr): Aufgrund eines am Durlacher Stachus herrenlos aufgefundenen Trolleys wurde der Bereich großräumig gesperrt und Spezialkräfte…

mehr
Cent hinterm Komma und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer. Foto: pm

„Auf zu neuen Ufern …“ – Hochwasser-Hilfe aus Durlach angekommen

„Cent hinterm Komma“ und Unternehmernetzwerk „KA-PF“ organisieren Hilfsmittel für Flutopfer.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien