. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„heiter bis rauschend“ mit Paaren, Pärchen und Paarungen

Ein doppelter Blomenkamp. Foto und Bearbeitung: pm

Werke u. a. von Bach, Joplin und Ogden am 22. Februar 2020 um 20 Uhr in der Stadtkirche Durlach – Eintritt frei.

Die Zahlen stehen günstig am 22. Februar 2020 um 20 Uhr (22.02.2020, 20 Uhr) und fordern gewissermaßen zu einem thematischen Konzertabend über „Paare, Pärchen und Paarungen“ heraus. In mehr als 11 Jahren hat sich der Rahmen für ein solches Konzert am Faschingssamstag in der Stadtkirche Durlach etabliert: Das Instrument ist die scherzende Orgel, Tempi und Tonarten bewegen sich irgendwo zwischen „heiter bis rauschend“ und Gastgeber ist, Humor verpflichtet, Bezirkskantor Johannes Blomenkamp.

In diesem Jahr stehen gleich 2 musikalische Schlittenfahrten und 2 Ragtimes auf dem Programm. Einer vom Ragtime-Erfinder Scott Joplin der andere fast von Beethoven. Jedenfalls werden darin einige seiner Hits, aber auch einige seiner eher unbekannteren Weisen in gebotener karnevallistischer Kürze verarbeitet. Aus der Märchenwelt gastiert das wohl berühmteste Geschwisterpaar, natürlich in einer Orgelbearbeitung. Klar darf mit dem Genre „Tanz“ die vielleicht schönste Form der musischen Zweisamkeit nicht fehlen und auch das Musizieren mit 2 × 2 Händen und Füßen wird zu hören und zu sehen sein. Dazu wird ein Livebild vom Orgelspieltisch auf Großleinwand im Altarraum übertragen.

Die Orgelmusik selbst kennt zahlreiche Paarungen. Eine davon heißt „Toccata und Fuge“. Das berühmteste dieser Paare steht in d-Moll und stimmt aus der Feder von Johann Sebastian Bach. Mit diesem Stück wird Johannes Blomenkamp den Konzertabend eröffnen.

 

Weitere Informationen

Durlacher Kantorei auf Durlacher.de

Fastnacht auf Durlacher.de

von pm veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Grüne nominieren Frank Mentrup als OB-Kandidaten

Die Grünen Karlsruhe haben in ihrer Mitgliederversammlung am 19. Februar 2020 den amtierenden Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup erneut als ihren...

Fastnachtsumzüge: Solidarität mit Opfern von Hanau

Bekenntnisse für Vielfalt im Rahmen der Fastnachtsumzüge in Durlach und Karlsruhe.

So klingt Karlsruhe: Mit Zeus und Wirbitzky die Fächerstadt erkunden

„Schöner Dag!“, so klingt das, wenn der Bayer Sascha Zeus versucht, Badisch zu sprechen. „Tut Ench Markgraf“ fällt dagegen dem Kölner Michael...

Vorfall in Straßenbahn mit behindertem Mann – Zeugin hat sich gemeldet

Wie bereits berichtet (siehe Artikel zum Thema), wurde am Nachmittag des 8. Februar 2020 in der Straßenbahn der Linie S51 und am Durlacher Bahnhof ein...

Tramlinien 1 und 2 machen Platz für Fastnachtsumzug 2020 in Durlach

Unter dem Motto „Dorlachs Umzug, keine Frage, ein Sonnenstrahl der tollen Tage!“ findet am Sonntag, 23. Februar 2020, ab 14.11 Uhr der alljährliche...

Zeugen gesucht! Kupferdiebe richten 100.000 Euro Sachschaden in Durlacher Rohbau an

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (14. Februar 2020) den Bauzaun eines Rohbaus in der Durlacher Pfinzstraße überwunden und...

Fraktionen von DIE LINKE und GRÜNE wollen öffentlichen Parkraum budgetieren

Die Karlsruher Gemeinderatsfraktionen von DIE LINKE und GRÜNE beantragen im kommenden Gemeinderat die Budgetierung des öffentlichen Parkraums nach...

Damwildgehege im Bergwald mutwillig zerstört

Forstamt: Freilaufende Tiere nicht beunruhigen / Hunde an die Leine nehmen.

Bereits 40 „Amoretten“ lassen Durlacher Geschichte in der Altstadt aufleben

Vor 4 Jahren hatte die im vergangenen Jahr verstorbene Gerda Schneider-Sato begonnen, Schilder für die Durlacher Altstadthäuser im Einvernehmen mit...

Falsche Polizeibeamte am Telefon – aktuell zahlreiche Betrugsversuche in Durlach

Mindestens 20 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag (10. Februar 2020) beim Polizeirevier Karlsruhe-Durlach angezeigt worden.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de