Soziales Engagement der Spielberger Jäger

Soziales Engagement der Spielberger Jäger. Fotos: Sawilla

Fotos: Sawilla

Durlacher Schüler kamen der Natur nahe.

Der Spielberger Jäger und Revierleiter Herbert Welte engagiert sich zusammen mit Jägerin Susanne Kraft ehrenamtlich, um im AWO-Ferienlager Kindern Natur so nah wie möglich zu vermitteln. Dies genossen Durlacher Schülerinnen und Schüler während ihres 2-tägigen Aufenthaltes in den schmucken Schwedenhäuschen.

Eine Auswahl an Tierpräparaten der heimischen Tierarten (Geweihe, Skelettköpfe, Gebisse sowie diverse Felle) dienten dabei als Anschauungsmaterial, welches nach anfänglichem Zögern durch die Hände der „Kids“ wanderte. Fragen zu Tierarten, ihrem Lebensraum und Verhalten wurden von Kraft in verständlicher Form geduldig beantwortet.

Die zweite Gruppe machte sich mit Jäger Welte auf den Weg Richtung Wald. Fragen zu den heimischen Baumarten, den vierbeinigen Waldbewohnern und bekannten Vogelarten konnten die Kinder gemeinsam beantworten. Offene Fragen wurden von Welte ergänzt und erklärt.

Jagdhundeführerin Hannelore Rath war mit ihren Jagdhunden selbstverständlich der Star bei den Kindern. Diese verteilten Streicheleinheiten, während ihnen anschaulich die Aufgaben der Hunde erklärt wurden. Die Hunde zeigten ihr Können bei Apportierarbeit, einige der Kinder legten selbst die Dummies für die Hunde im Wald aus und freuten sich über das erfolgreiche Auffinden und Zurückbringen durch die Hunde. Die knapp drei Stunden vergingen wie im Fluge. Begeisterte Kinder und Lehrerinnen verabschiedeten dankbar die drei Jäger.

Die Teilnehmer möchten sich auf diesem Wege herzlich bei den Spielberger Jägern für dieses Engagement bedanken, mit dem sie zeigen, dass Hege und Pflege nicht nur dem Wald und Wild gebührt, sondern auch Kindern, um diese für die Natur zu begeistern sind.

Weitere Informationen

Schulen auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Freuen sich zusammen über das Ergebnis in der Westmarkstraße (v.l.): Baubürgermeister Daniel Fluhrer, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, und Roger Hamann, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue. Fotos: cg

Durlach-Aue feiert mit einem Bürgerfest die Stadtteilsanierung

Mit einem Bürgerfest in Durlach-Aue wird am Samstag, 21. Mai 2022, von 11 bis 17 Uhr der Abschluss eines weiteren Meilensteins bei der Sanierung des…

mehr
Auch Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung werden am Sonntag im Pfinzgaumuseum angeboten. Foto: cg

Pfinzgaumuseum lädt zum Feiern in die Karlsburg ein

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach feiert am Sonntag, 22. Mai 2022, sein Museumsfest. Bei freiem Eintritt ist zwischen 11 und 18 Uhr im…

mehr
Unter dem Motto „Genuss rund um den Turmberg – Das kommt auf den Teller!“ findet am Sonntag der erste Naturpark-Markt in Durlach statt. Foto: cg

Erster Naturpark-Markt am 22. Mai vor der Karlsburg

Seit 2004 veranstalten Gemeinden im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord Naturpark-Märkte, bei denen landwirtschaftliche Betriebe und Direktvermarkter aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien