Radfahrer übersehen und angefahren

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Vermutlich aufgrund Sonnenblendung, hat ein Autofahrer am Mittwoch (23. August 2017) gegen 18 Uhr auf der Killisfeldstraße einen Verkehrsunfall verursacht.

Der 47-jährige Peugeot-Fahrer kam aus Richtung Durlach und wollte nach rechts in eine Tankstelle einbiegen. Dabei übersah er einen auf dem Radweg fahrenden 25-jährigen Mountainbike-Fahrer.

Der Zweiradlenker wurde auf die Motorhaube aufgeladen, prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 700 Euro geschätzt.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Gelber Impfpass reicht künftig nicht mehr aus. Foto: cg

Gelber Impfpass reicht künftig nicht mehr aus

Ein Nachweis für die Impfung ist künftig nur noch mit einem QR-Code, ausgedruckt oder in der App, möglich. Der gelbe Impfpass reicht dafür nicht mehr…

mehr
Liebesbrunnen erfolgreich verhüllt: Bis zum 10. Dezember soll die Farbe Orange auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen. Foto: cg

Orange Days 2021: Verhüllter Liebesbrunnen soll auf Grundrechte der Frauen aufmerksam machen

Unter dem Motto „Orange the World – Stand up for Women“ startet am 25. November 2021, dem Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen,…

mehr
Im Rathausfoyer kann der geschmückte Christbaum bewundert werden. Fotos: pm

Weihnachtsbaum im Stadtamt Durlach festlich geschmückt

Es ist eine liebgewordene Tradition, dass Kinder der städtischen Durlacher Einrichtungen den Weihnachtsbaum im Stadtamt Durlach mit selbstgebastelter…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien