Fahrradcodierung 2017 des PSV

Fahrradcodierung. Foto: pm

Foto: pm

In der kommenden Woche beginnt das Team des Polizeisportvereins Karlsruhe mit der Codiersaison 2017.

Ab dem 25. April 2017 – jeweils dienstags im 14-tägigen Turnus – in der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr versehen die freiwilligen Helfer des PSV im Foyer des ehemaligen Präsidiumsgebäudes in der Beiertheimer Allee 16 wieder Fahrräder mit der unverwechselbaren Nummer.

Der sichtbar am Rahmen angebrachte Code ist nach wie vor ein wertvoller Diebstahlsschutz. Nicht nur, dass er den Weiterverkauf für den Langfinger uninteressant macht; das Wiederauffinden eines gestohlenen Rades wird durch die Zahlenkombination auch deutlich erleichtert.

Mitzubringen sind ein gültiger Personalausweis und – wenn möglich – ein Eigentumsnachweis. Auch 2017 bleibt es bei einer Unkostenbeteiligung von 5 Euro pro Fahrrad. Eine vorherige telefonische Anmeldung an der Pforte des Polizeigebäudes (Telefon 0721 / 939-5992) ist zwingend erforderlich.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Polizeisportverein Karlsruhe e.V. auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Aussteigen, kontrollieren, einsteigen: Die Techniker hatten heute alle Hände voll zu tun, um Pläne und Umsetzung abzugleichen. Foto: KASIG

Kombilösung: Straßenbahn absolviert im Tunnel erste Testfahrt

Ein Niederflurfahrzeug der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) hat heute morgen (4. August 2020) erstmals den Stadtbahn- und Straßenbahntunnel der...

mehr
2020 finden die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe virtuell statt. Foto: pm

Die Digitale Edition der SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe startet in dieser Woche

Diesen Mittwoch feiern die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe ihre ganz besondere Premiere. Nicht physisch – sondern Pandemie-bedingt in der Virtualität.

mehr
Durlacher Lesesommer. Foto: cg

11. Durlacher Lesesommer findet statt

Der Durlacher Lesesommer wird trotz Corona stattfinden, darauf haben sich nun die Veranstalter geeinigt.

mehr