. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Das besondere Karlsruher Willkommensgeschenk!

Auch in Durlach wird das Willkommensgeschenk an Neubürger überreicht. Foto: cg / Grafik: pm

Die Neuauflage des Neubürgerscheckhefts bietet erstmals über 120 Gutschein- und Rabattaktionen.

Seit 2007 überreicht die City Initiative Karlsruhe (CIK) den Karlsruher Neubürgerinnen und Neubürgern, die ihren Erstwohnsitz in Karlsruher Bürgerämtern anmelden, einen exklusiven Begrüßungsbonus – das Neubürgerscheckheft. Durch diese besondere Willkommensidee sollen die Neubürger gleich zu Beginn die schönsten Seiten ihrer neuen Heimat zu sehen bekommen.

Jahr 2016 markiert Rekord

Über 120 Gutschein- und Rabattaktionen enthält die diesjährige 8. Auflage des umfassenden Karlsruher Informations- und Bonusprogramms – so viele wie noch nie. Karlsruhe bietet seinen Neuankömmlingen mit Abstand das großzügigste Angebot und ist damit regionaler Vorreiter mit seinem kompakten Panoramablick auf das vielseitige kulturelle Spektrum, das abwechslungsreiche Freizeitangebot und die einladenden Geschäfte der Fächerstadt.

Vom kostenlosen Schwimmbadaufenthalt, bis zum gratis Fitnesstraining oder einer elektrischen Zahnbürste – im Neubürgerscheckheft ist für jeden Geschmack und Anlass etwas dabei. Die Kategorien Info & Service, Restaurant & Café, Gesundheit & Fitness, Einkaufen & Lifestyle, Freizeit & Kultur sowie Bar & Nightlife eröffnen den frischgebackenen Karlsruhern eine Bandbreite von Begrüßungsangeboten. Diese einzigartige Mischung spiegelt auch den Charakter der Stadt Karlsruhe wieder. Unter den Neuankömmlingen ist das Scheckheft das Highlight bei der Anmeldung im Bürgerbüro und sorgt ab dem ersten Moment als Karlsruher für Freude.

Den Neubürgern ein noch herzlicheres Willkommen zu bereiten ist für die City Initiative Karlsruhe immer wieder Ansporn, das Angebot noch attraktiver und noch vielseitiger zu präsentieren. „Als Neubürger muss man erst einmal in die Stadt hinein schnuppern, um sich zurecht zu finden. Wir schaffen mit dem Scheckheft die Möglichkeit, von Anfang an in die Lebensqualität der neu gewählten Heimat einzutauchen. Dass immer mehr Unternehmen bei diesem Willkommenspaket mitmachen möchten, spricht für sich – Karlsruhe ist und bleibt die Einkaufs- und Erlebnisstadt der Region“, so Sascha Binoth, Citymanager der Stadt Karlsruhe. „Es freut mich, dass wir den Neubürgern einen solch hervorragenden Willkommensgruß überreichen können.“

Weitere Informationen

Stadtamt Durlach auf Durlacher.de

von cik veröffentlicht am

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Stadtdenker schildert seine Eindrücke

Reverend Wipassi aus Sri Lanka erkundet die alte Markgrafenstadt Durlach.

Zukünftig weniger Konflikte mit dem Radverkehr? – Cityroute Durlach wurde eröffnet

Die neue Cityroute in der Durlacher Altstadt verläuft zwischen der Durlacher Allee im Westen und der Badener Straße im Osten. Weiße Schilder mit...

Fridays for Future: Demonstration am 25. Oktober in Karlsruhe

Eine Versammlung der „Fridays for Future“-Bewegung findet am Freitag, 25. Oktober 2019, in der Karlsruher Innenstadt statt. Angemeldet hat die...

Verkehrsunfälle nach vorausgegangenem KFZ-Diebstahl

Schäden in Höhe von insgesamt 32.000 Euro entstanden bei zwei Verkehrsunfällen durch einen 15-jährigen Jugendlichen.

Zwei Teenager bei Einbruch in Schule festgenommen

Ein 15-Jähriger und ein 17-Jähriger sind am Montagmorgen (21. Oktober 2019) bei einem Einbruch in ein Schulgebäude Am Steinbruch erwischt worden.

2. Durlacher Business Golf Cup mit großartigem Erfolg

Dieses Mal wurde zugunsten Durlacher Selbst e.V. und Karlsruher Kindertisch e.V. der Golfschläger geschwungen.

Vorgetäuschter Wasserrohrbruch: Trickdieb erbeutet über 15.000 Euro Bargeld in Durlach

Erneut war ein Trickdieb in Karlsruhe erfolgreich und erbeutete mehr als 15.000 Euro von einer 89 Jahre alten Rentnerin.

E-Tretroller zum Leihen auch bald in Durlach?

Vor einem Monat ist mit dem E-Tretroller-Sharing-Dienst VOI der erste Anbieter in Karlsruhe an den Start gegangen – weitere sollen folgen. Ist mit den...

Pfinzentlastungskanal: Brücke bis Jahresende fertig

Arbeiten haben sich durch gefährliche Abfälle verzögert.

Testphase Biotonne geht weiter

Von November 2019 bis März 2020 wieder 14-tägliche Abholung.

Alle Neuigkeiten aus Durlach im Archiv auf Durlacher.de