Sturmschäden

Polizeibericht Durlach

Der am Wochenende (28./29. November 2015) über Deutschland hinweggezogene Sturm hat im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe abgesehen von einem Unfall nahe Graben-Neudorf ausschließlich Sachschäden angerichtet.

 

Die meisten witterungsbedingten Einsätze verzeichnete die Polizei in der Fächerstadt, wo insbesondere in den Nächten zum Sonntag und zum Montag Bauzäune und provisorische Verkehrsschilder umstürzten und in einem Fall auch Styroporblöcke durch die Gegend gewirbelt wurden.

In der Zietenstraße beschädigte ein entwurzelter Baum das Dach eines geparkten Pkw so stark, dass an dem Auto von Totalschaden entstand. Auf dem Weihnachtsmarkt in Bad Schönborn wurden in der Nacht zum Sonntag mehrere ungesicherte Zelte umgeweht. Umgewirbelte Bauzäune und Schilder mussten in der Nacht zum Sonntag wie auch am Sonntagvormittag in Marxzell-Pfaffenrot wieder aufgerichtet werden. Ein auf die Landesstraße 571 gestürzter Baum wurde am Sonntagabend von der Freiwilligen Feuerwehr Königsbach-Stein beseitigt.

Beim Melanchthonhaus in der Bissinger Straße in Pforzheim hatte sich am Sonntagnachmittag an einem Baukran die Kette einer aufgehängten Schuttmulde gelöst, so dass dieser herabzustürzen drohte. Die Gefahr wurde von der Pforzheimer Feuerwehr beseitigt. Auf der Bundesstraße 35 zwischen Graben-Neudorf und Hambrücken erfasste in der Nacht zum Montag gegen 03.20 Uhr eine Sturmböe einen Pkw derart heftig, dass der Wagen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen mehrere Bäume prallte. Der 51 Jahre alte Fahrer wurde leicht verletzt; zudem entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Turmbergbahn Durlach . Foto: cg

„Grünes Licht“ für Durlacher Turmbergbahn: TÜV-Prüfung abgeschlossen

Die Turmbergbahn in Durlach, die wie angekündigt Mitte dieser Woche ihren Fahrgastbetrieb wieder aufgenommen hat, darf durch die Verkehrsbetriebe…

mehr
Entsorgungsfirma „Knettenbrech + Gurdulic“ bei der Leerung der Wertstofftonnen in Durlach. Foto: cg

„Karlsruher Müll-Desaster“ geht weiter: Neues Vergabeverfahren muss durchgeführt werden

Die Stadt Karlsruhe wird ein neues Vergabeverfahren zur Erweiterung des Vollservice bei der Wertstoffsammlung durchführen und dabei die Hinweise der…

mehr
Durlacher Lesesommer im Rosengarten. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für den Durlacher Lesesommer 2024 gesucht

Der Durlacher Lesesommer, der für viele begeisterte Besucher schon zur geliebten Sommer-Tradition geworden ist, feiert sein 15-jähriges Jubiläum.

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien