Kradfahrer nach Sturz schwer verletzt

Polizeibericht Durlach

Schwer verletzt wurde ein Kradfahrer am Freitagvormittag (25. Oktober 2013) bei einem Sturz auf der Südtangente.

Der 56-Jährige fuhr gegen 11.40 Uhr mit frisch aufgezogenen Reifen auf der Südtangente in Richtung Osten. Als er beim Zündhütle nach rechts auf die Bundesstraße 3 in Richtung Wolfartsweier abbiegen wollte, kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu Fall. Er rutschte zunächst über die Fahrbahn und prallte dann gegen einen Bordstein. Hierbei zog er sich eine Fraktur des rechten Oberschenkels zu und musste von einem Rettungsteam erstversorgt werden. Anschließend wurde er zur weiteren Behandlung in ein Karlsruher Krankenhaus eingeliefert.

Am Krad entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Weitere Informationen

Polizei auf Durlacher.de

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Uns geht es nicht um die Zeit - wir wollen es richtig machen“ Foto: buegda

„Uns geht es nicht um die Zeit – wir wollen es richtig machen“

Unter diesem Motto führte Thomas Dueck, Leiter des Durlacher Hochbauamts und Gebäudewirtschaft, am Samstag, 24. Februar 2024, die von der…

mehr

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien