Entsorgungsexperten nehmen schädliche Stoffe entgegen

Stadt Karlsruhe

Tour führt nach Durlach, Grünwettersbach, Bulach und Neureut.

Das Schadstoffmobil macht am Dienstag, 3. Mai 2011, von 15.30 bis 16 Uhr in Durlach in der Kanzlerstraße Station. Danach steht es von 17 bis 18 Uhr in Grünwettersbach vor der Wertstoffstation in der Wiesenstraße.

Am Donnerstag, 5. Mai 2011, nehmen die Entsorgungsexperten des Amts für Abfallwirtschaft in Bulach in der Grünwinkler Straße vor dem Schulhof von 15 bis 16 Uhr schädliche Stoffe entgegen. Von 17 bis 18 Uhr sind sie dann in Neureut auf dem Festplatz in der Unterfeldstraße/Teutschneureuther Straße zu finden.

Wie an den anderen Stationen auch nehmen sie dabei unter anderem Farben, Lacke, Kleber, Pflanzenschutzmittel, Kosmetika, Medikamente oder Löse- und Holzschutzmittel an. Nicht entsorgt werden Altreifen und alte Elektroaltgeräte. Damit es zu keinen wilden Ablagerungen von Schadstoffen kommt, weist das AfA darauf hin, dass außerhalb dieser Vor-Ort-Termine keine Schadstoffe an den Standplätzen des Schadstoffmobils abgestellt werden dürfen.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Uns geht es nicht um die Zeit - wir wollen es richtig machen“ Foto: buegda

„Uns geht es nicht um die Zeit – wir wollen es richtig machen“

Unter diesem Motto führte Thomas Dueck, Leiter des Durlacher Hochbauamts und Gebäudewirtschaft, am Samstag, 24. Februar 2024, die von der…

mehr

Durlach leuchtet für Demokratie

Noch nie seit der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus war die Demokratie in Deutschland gefährdeter als heute.

mehr
Spielen ausdrücklich erwünscht: neue Ausstellung in die Halle der Orgelfabrik. Foto: pm

„Ich möchte ein Spiel spielen“ – neue Ausstellung in der Orgelfabrik

Malte Römer und Rebecca Müller laden zu ihrer Kunstausstellung mit dem Titel „Ich möchte ein Spiel spielen“ in die Durlacher Orgelfabrik ein. Eröffnet…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien