Unbekannter zündete Kletterturm an

Dem raschen Eingreifen mehrerer Anwohner war es zu verdanken, dass beim Brand eines Kletterturmes auf einem Spielplatz in der Dornwaldsiedlung kein größerer Sachschaden entstand und das Spielgerät weiterhin benutzbar bleibt. Ein Anwohner der Josef-Kraus-Straße hatte die Flammen am Montag (25. Februar 2008) der vergangenen Woche gegen 22.15 Uhr bemerkt und sofort die Feuerwehr verständigt. Noch vor dem Eintreffen der Floriansjünger gelang es mehreren Anwohnern, das Feuer zu löschen. Da es an dem Kletterturm stark nach Terpentin roch, gehen die Beamten des Reviers Durlach davon aus, dass das Spielgerät absichtlich angezündet worden war und hierzu Brandbeschleuniger benutzt wurde. Es wurde ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einschulung. Foto: cg

Anmeldung für Grundschule naht

Zentraler Termin ist 16. Februar 2022 / Schulpflicht für alle bis 30. Juni 2016 Geborenen.

mehr
Turmberg: Blick auf Durlach. Foto: cg

Baden-Württemberg kehrt zum Stufenplan zurück

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat im Landtag über das weitere Vorgehen in der Corona-Lage informiert. Baden-Württemberg kehrt zum Stufenplan…

mehr
Umnutzung ehemaliges BMD-Gelände: Hier das Entwurfsmodell („Steidle Architekten“), welches dem Ortschaftsrat Durlach in der vergangenen Sitzung vorgestellt wurde. Foto: cg

BMD-Gelände: geplantes Hochhaus stößt auf reichlich Kritik

Hoch hinaus ging es am Mittwoch (19. Januar 2022) bei der ersten Durlacher Ortschaftsratssitzung im neuen Jahr – sowohl städtebaulich als auch…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien