. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Buslinien 42 und 44 umfahren gesperrte Ottostraße

Die Ottostraße wird ab 9. Oktober erneut gesperrt werden. Foto: cg

Die Ottostraße wird ab 9. Oktober erneut gesperrt werden. Foto: cg, Grafiken: vbk

Die Ottostraße wird von Montag, 9. Oktober, 8 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 3. November 2017, zwischen der Maybachstraße und Dieselstraße für den Verkehr voll gesperrt.

Grund hierfür sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke (siehe „Artikel zum Thema“). Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf die beiden Buslinien 42 und 44. Diese werden während der Sperrung umgeleitet (siehe Grafiken).

Umleitungsroute für die Buslinie 42

Von der Haltestelle Durlach Bahnhof verkehren die Busse zunächst auf ihrem normalen Fahrweg bis zur Haltestelle Gudrunstraße. Anschließend fahrend die Busse über den nicht gesperrten Abschnitt der Ottostraße über die Dieselstraße, Wachhausstraße und Fiduciastraße zurück zum Bahnhof Durlach.

Bei den Haltestellen Dieselstraße, Killisfeld und Wachhausstraße werden jeweils nur die Haltepunkte in Richtung Bahnhof Durlach angefahren. Die Haltestelle Ottostraße in Fahrtrichtung Dieselstraße wird in die Ottostraße verlegt.

Zwischen der Haltestelle Gottesauer Platz und der Haltestelle Maybachstraße verkehrt zu den Betriebszeiten der Buslinie 42 die Linie 42E. Aufgrund der zeitgleich durchgeführten Umbauarbeiten an der Tramhaltestelle Tullastraße wird auch die Bushaltestelle an der Tullastraße aufgehoben.

Umleitungsroute für die Buslinie 44

Bei Fahrten der Linie 44 über das Industriegebiet Killisfeld, jeweils vom Hauptbahnhofs-Vorplatz vormittags sowie vom Zündhütle nachmittags, fährt die Linie eine Blockumfahrung von der Haltestelle Wachhausstraße über die Haltestellen Ottostraße, Dieselstraße, Killisfeld und Wachhausstraße. Von dort geht es weiter zum entsprechenden Endziel.

Die Haltestellen Maybachstraße und Tiefbauamt werden aufgehoben. Bei den Haltestellen Dieselstraße und Killisfeld wird sowohl bei Fahrten Richtung Zündhütle als auch Richtung Hauptbahnhof Vorplatz jeweils nur der Haltepunkt in Richtung Zündhütle bedient.

Fotos

von vbk veröffentlicht am 06.10.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Text trifft Ton zur Stillen Nacht. Foto: art

Text trifft Ton zur Stillen Nacht

Der Salon der Orgelfabrik weihnachtet bei Lesung mit Musik.

Klinikdirektor Prof. Dr. Joachim Kühr nahm die Spende von Geschäftsführer Steffen Werner dankend entgegen. Foto: Geiger

Alle Jahre wieder ...

Die Fit-in Fitnessclubs spenden zum vierten Mal 4.500 Euro an die Kinderklinik des Klinikums...

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Sanierungsgebiet Durlach-Aue – Stadtteilkonferenz

Konzept zur Straßenraumgestaltung ist konkretisiert. Varianten zur Gestaltung der Dorfmitte dienen...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Blitzgerät in Durlach gestohlen

Dreiste Diebe haben am Montagmorgen (4. Dezember 2017) in Durlach ein im Einsatz befindliches...

Der vorläufige städtebaulich-landschaftsplanerische Entwurf für den „Sportcampus“ wurde vorgestellt. Fotos: cg

„Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ wird zum „Sportcampus“

Was lange währt, wird endlich gut? Der seit vielen Jahren im Raum stehende „Sport- und Freizeitpark...

Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Kunsthandwerkliches im Rathausgewölbe

Zum 38. Mal lädt das Stadtamt Durlach zum Weihnachtsmarkt in das Rathausgewölbe ein.

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Foto: cg

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2017

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 28. November bis zum 22. Dezember...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de