. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

„Erbsensuppe“ – zettzwo Produzentengalerie mit neuer Ausstellung

Martina Pods, „Kullererbsen“, Erbsen auf Acryl, 50x70 cm, 2017. Foto: zettzwo

Martina Pods, „Kullererbsen“, Erbsen auf Acryl, 50x70 cm, 2017. Foto: zettzwo

Erbsensuppe in der Kunst? Da setzen sich die Künstlerinnen und Künstler der zettzwo Produzentengalerie wieder einmal mit einer Ikone der Banalität auseinander.

Kein Thema ist zu unwichtig und keines zu groß, um nicht doch gesellschaftliche, politische und historische Referenzen zu entdecken.

Doch was ist mit Erbsensuppe? Ein fast nostalgisches Gericht, das an sättigende aber magere Nachkriegsernährung und praktische Militärverpflegung erinnert, das mit Würstchen zur Hausmannskost wird und damit zum neudeutschen Soul Food, das aber auch zur Aktionärsversammlung von Fußballvereinen taugt oder mit Kaviar und Garnelen zum hippen Après-Ski und Sylt-Silvester. Genug Stoff für Ironie und Spott, aber auch für Reflexion. Erbsensuppe ist Regionen übergreifend und - egal mit welchem Lokalkolorit geadelt - integrativ, friedlich und urdemokratisch. Das ist auch die Ausstellung als Gesamtheit, nämlich dann, wenn sich jedes der Werke bei der Hängung zum großen Ganzen zusammenfügt.

Ausstellung vom 12. Januar bis 3. Februar 2018
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2, Durlach

Öffnungszeiten: freitags 18-20 Uhr, samstags 10-14 Uhr

Vernissage: Freitag, 12. Januar 2018, 19 Uhr

von pm veröffentlicht am 11.01.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Hochzeitstage Durlach 2017. Fotos: cg

Durlacher Standesamt verzeichnet neuen Trau-Rekord

Die Vorzüge der attraktiven zehn Trauungsorte des Durlacher Standesamts sprechen sich innerhalb...

Durlacher Fastnachtsumzug: Blick auf die Pfinztalstraße (2017). Fotos: cg

Sind die Fastnachtsumzüge sicher?

Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und damit auch die Vorfreude vieler Fastnachter auf die...

Die Paracelsus-Klinik in Durlach soll Ende Februar 2018 schließen. Foto: pm/Archiv

SPD: Bevorstehende Schließung der Paracelsus-Klinik reißt Lücke

„Die SPD-Fraktion möchte die flächendeckende, akut stationäre medizinische Versorgung und...

Die drei Pavillions der Schloss-Schule sollen durch einen Neubau ersetzt werden. Foto: cg

Wiederaufbau des historischen Dienerbaus vom Tisch

Der Wiederaufbau des historischen „Dienerbaus“ der Karlsburg als Schulgebäude ist wohl endgültig...

Ehemalige B 10 entlang des Bahnhofs: hier entstehen neue Parkplätze. Foto: cg

Bau einer Park-und-Ride-Anlage auf der ehemaligen B 10

Das Umsteigen zwischen Auto und öffentlichem Nahverkehr erleichtern möchte die Stadt am Durlacher...

Paracelsus Kliniken Karlsruhe. Foto: pm/Archiv

Paracelsus-Klinik Karlsruhe-Durlach soll geschlossen werden

Die Paracelsus-Klinik Karlsruhe-Durlach, ein Standort der Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co...

Jetzt für „Offene Pforte 2018“ anmelden. Foto: pia

Inspiration für Pflanzenliebhaber: Offene Pforte 2018

Zum fünften Mal findet in diesem Jahr das Projekt „Offene Pforte“ in Karlsruhe statt.

Rahmenplan für künftiges Wohnquartier soll bis Sommer erarbeitet werden. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Moderierter Beteiligungsprozess zu „Oberer Säuterich“ startet

Mit einem moderierten Beteiligungsprozess wird die Stadt die Erarbeitung des Rahmenplans „Oberer...

Dieser Bagger steckte kurzzeitig in der Pfinz fest und sorgte für Aufregung. Foto: Aumer Prime/Facebook

Renaturierungsarbeiten an der Pfinz – Bagger geborgen

Bagger unter Wasser: An der Pfinz in Durlach sorgte ein abgesunkener Bagger für öffentliche...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Gritznerstraße: Täter bei Einbruch überrascht

Ein aufmerksamer Zeuge ertappte am Mittwoch (10. Januar 2018) um 1.45 Uhr in der Gritznerstraße...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de