. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Pkw-Fahrer behindert und genötigt - Polizei sucht Zeugen

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Ein 26-Jähriger erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Nötigung und Behinderung im Straßenverkehr.

Nach seinen Angaben fuhr er am Montag (9. Oktober 2017) gegen 17.00 Uhr auf der Südtangente von der Rheinbrücke kommend in Richtung BAB A 5 mit ca. 80 km/h. Vor ihm fuhren ein weißer Golf GTI und ein Opel Calibra, besetzt mit augenscheinlich jungen Männern als Fahrer.

Im Bereich des Edeltrud-Tunnel verlangsamten die beiden Pkw-Fahrer, die teilweise nebeneinander fuhren, bis auf ca. 40 - 50 km/h, um anschließend mit durchdrehenden Reifen stark zu beschleunigen. Dieses Manöver wiederholten die beiden Fahrer mehrfach. Die nachfolgenden Fahrzeuge wurden aufgrund der Fahrweise zum Abbremsen genötigt.

Die jungen Fahrer bogen anschließend, wie auch der dahinter fahrende 26-Jährige auf die BAB A 5 in Richtung Durlach ab. Hier bremste der VW-Golf-Fahrer fast bis zum Stillstand ab und nötigte den 26-Jährigen erneut zum Bremsen. An der Ausfahrt 44 (Karlsruhe-Durlach) verließen die Fahrzeuge die Autobahn und fuhren auf die Umgehungsstraße (alte B10). Beide fuhren hier wieder nebeneinander, bremsten fast bis zum Stillstand ab, um dann stark zu beschleunigen. Die beiden fuhren dann bis zur Straßenbahnhaltestelle Pfinzbrücke (Berghausen), wo der 26-Jährige, der ihnen gefolgt war, den Golf-Fahrer auf sein Verhalten ansprach und von diesem daraufhin beleidigt wurde.

Die Polizei sucht Zeugen die die Fahrweise der beiden jungen Fahrer beobachtet haben, oder dadurch behindert oder genötigt wurden. Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Durlach, Telefon 0721/49070 in Verbindung zu setzen.

von pol veröffentlicht am 10.10.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Text trifft Ton zur Stillen Nacht. Foto: art

Text trifft Ton zur Stillen Nacht

Der Salon der Orgelfabrik weihnachtet bei Lesung mit Musik.

Klinikdirektor Prof. Dr. Joachim Kühr nahm die Spende von Geschäftsführer Steffen Werner dankend entgegen. Foto: Geiger

Alle Jahre wieder ...

Die Fit-in Fitnessclubs spenden zum vierten Mal 4.500 Euro an die Kinderklinik des Klinikums...

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Sanierungsgebiet Durlach-Aue – Stadtteilkonferenz

Konzept zur Straßenraumgestaltung ist konkretisiert. Varianten zur Gestaltung der Dorfmitte dienen...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Blitzgerät in Durlach gestohlen

Dreiste Diebe haben am Montagmorgen (4. Dezember 2017) in Durlach ein im Einsatz befindliches...

Der vorläufige städtebaulich-landschaftsplanerische Entwurf für den „Sportcampus“ wurde vorgestellt. Fotos: cg

„Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ wird zum „Sportcampus“

Was lange währt, wird endlich gut? Der seit vielen Jahren im Raum stehende „Sport- und Freizeitpark...

Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Kunsthandwerkliches im Rathausgewölbe

Zum 38. Mal lädt das Stadtamt Durlach zum Weihnachtsmarkt in das Rathausgewölbe ein.

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Foto: cg

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2017

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 28. November bis zum 22. Dezember...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de