. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Sprachkenntnisse in Nancy verbessern

Sprachkenntnisse in Nancy verbessern. Foto: pm

Foto: pm

Noch freie Plätze für Ferienbeschäftigung in der französischen Partnerstadt.

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Karlsruhe-Nancy können auch in diesem Jahr Studierende, die ihren Wohnsitz in Karlsruhe haben beziehungsweise hier immatrikuliert sind, vom 31. Juli bis 25. August 2017 in die Verwaltung Nancys hineinschnuppern. Bei dem Aufenthalt handelt es sich nicht um ein Fachpraktikum, sondern um eine Ferienbeschäftigung, die dazu dienen soll, die französischen Sprachkenntnisse zu verbessern und die Verwaltung der Partnerstadt kennenzulernen. Die Teilnehmenden werden bei verschiedenen Dienststellen der Stadt Nancy eingesetzt. Hierfür gibt es freie Unterkunft und Verpflegung, ein Stipendium des Deutsch-Französischen Jugendwerks in Höhe von 150 Euro sowie einen Fahrtkostenzuschuss.

Noch sind einige Plätze frei. Interessierte Studierende mit guten französischen Sprachkenntnissen können sich noch bis zum 31. Mai beim Hauptamt der Stadt Karlsruhe, Rathaus am Marktplatz, 76124 Karlsruhe oder per Mail an iris.kessler(at)ha.karlsruhe.de bewerben. Benötigt werden ein Motivationsschreiben, ein tabellarischer Lebenslauf - jeweils auf Deutsch und Französisch -, ein Nachweis über Französischkenntnisse, die Immatrikulationsbescheinigung sowie ein Passfoto. Weitere Auskünfte erteilt Iris Kessler unter Telefon 0721/133-1522.

von pia veröffentlicht am 19.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einigkeit: Die Parteien im Durlacher Ortschaftsrat stimmten der Resolution bei der Sondersitzung einstimmig zu. Foto: om

CDU Durlach weist die Kritik des Aktionsbündnisses zurück

Die CDU Durlach äußert sich zur öffentlichen Kritik des Aktionsbündnisses an der Resolution des...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Drei Verletzte nach Auffahrunfall auf der A5

Das Überfahren einer Warnbarke am frühen Sonntagmorgen (21. Mai 2017) hatte drei Verletzte zur...

Bürgerinnen und Bürger können „Flagge zeigen“. Grafik: pia

Bürgerinnen und Bürger können „Flagge zeigen“

Plakate und Buttons der Kampagne in Rathäusern abholen / Infoseite im Internet

Gemeinsame Freude über den neuen Anstrich bei der „Durlacher Tafel“. Foto: pm

SPD Durlach lässt Durlacher Tafel in neuem Glanz erstrahlen

Bei einem Besuch in den Räumen der „Durlacher Tafel“ in der Schinnrainstraße informierten sich die...

Kruschtlmarkt vor der Karlsburg. Foto: cg

25 Jahre Kruschtlmarkt vor der Karlsburg

Am Samstag, 3. Juni 2017, von 8-16 Uhr, veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Durlacher und Auer...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Diebstahl aus Baucontainer

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag (18. Mai 2017) aus einem Baucontainer in der...

Initiative „Farbe bekennen für Demokratie und eine offene Gesellschaft“. Grafik: pm

Kirche in Karlsruhe positioniert sich für Demokratie und Menschenrechte

Am Dienstag, 23. Mai, und am Pfingstsamstag, 3. Juni 2017, beteiligen sich die evangelische und die...

Über 1,8 km Strecke geht es hinauf auf den Durlacher Hausberg. Fotos: Wjst/www.wjst.de

Der Berg ruft: 16. Turmbergrennen

Teilnehmer und Zuschauer, Radsportbegeisterte und auch neue Radsportfreunde in Karlsruhe und...

Plenum verabschiedet Resolution für Toleranz und Vielfalt. Foto: cg

Plenum verabschiedet Resolution für Toleranz und Vielfalt

Gemeinderat entscheidet auch über Regelung der Nachfolge von EB Wolfram Jäger und trinationale...

Bauarbeiten in der Ottostraße und Sperrung der Wolfartsweierer Brücke. Grafik: pm

Bauarbeiten in der Ottostraße und Sperrung der Wolfartsweierer Brücke

Dringende Reparaturarbeiten dienen der dauerhaften Verkehrssicherheit und wegen seines schlechten...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de