. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Ganz schön Drais!“ – Kreativität ist gefragt

Die Draisine von Karl Drais als Fotomontage – Kreativität ist gefragt. Foto: cg

Die Draisine von Karl Drais als Fotomontage – Kreativität ist gefragt. Foto: cg

Fünf City-Bikes im Rahmen eines Wettbewerbs zum Fahrradjubiläum zu gewinnen.

Große Begeisterung gibt es für die beiden Riesenräder, die zur Zeit vor dem Karlsruher Schloss ihre Kreise ziehen und viel Publikum anlocken, das sich den einmaligen Blick von oben auf Karlsruhe nicht entgehen lassen möchte. Zusammen erinnern die Riesenräder an ein RiesenFahrrad und somit auch an die bahnbrechende Erfindung des großen Karlsruher Sohns, Karl Drais, der vor 200 Jahren seine Laufmaschine entwickelt hatte.

Mit einem Gewinnspiel möchte die KEG – Karlsruhe Event GmbH zusammen mit ihrem Hauptpartner Edeka Südwest die Kreativität der Karlsruherinnen und Karlsruher zum Fahrradjubiläum „Ganz schön Drais!“ anregen. Gesucht werden originelle Auseinandersetzungen mit dem Riesenfahrrad auf dem Schlossplatz, seien es witzige Selfies, Fotocollagen oder grafisch nachbearbeitete Bilder von den beiden Riesenrädern. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Unter allen Einsendungen wählt eine Jury die fünf besten Arbeiten aus. Die Gewinner erhalten jeweils ein City-Bike im Retrolook der Sonder-Edition „Unsere Heimat – echt & gut“. Die Fahrräder verfügen über einen stabilen Aluminium-Rahmen, eine Shimano 3 Gang Nexus-Schaltung, eine Shimano Roller Brake, einen Shimano Nabendynamo und werden mit einem Einkaufskorb geliefert. Zudem wird eine Auswahl der besten Arbeiten auf der Heimattage-Website und auf Facebook veröffentlicht.

Weitere Informationen

Einsendung sind möglich bis Montag, 22. Mai 2017, 12 Uhr, entweder als JPG oder TIF per E-Mail an presse(at)heimattage-karlsruhe.de oder postalisch an die KEG –Karlsruhe Event GmbH, Alter Schlachthof 7a, 76131 Karlsruhe.

Doppel-Riesenrad am Eröffnungstag | zur Galerie

von pm veröffentlicht am 09.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Text trifft Ton zur Stillen Nacht. Foto: art

Text trifft Ton zur Stillen Nacht

Der Salon der Orgelfabrik weihnachtet bei Lesung mit Musik.

Klinikdirektor Prof. Dr. Joachim Kühr nahm die Spende von Geschäftsführer Steffen Werner dankend entgegen. Foto: Geiger

Alle Jahre wieder ...

Die Fit-in Fitnessclubs spenden zum vierten Mal 4.500 Euro an die Kinderklinik des Klinikums...

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Sanierungsgebiet Durlach-Aue – Stadtteilkonferenz

Konzept zur Straßenraumgestaltung ist konkretisiert. Varianten zur Gestaltung der Dorfmitte dienen...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Blitzgerät in Durlach gestohlen

Dreiste Diebe haben am Montagmorgen (4. Dezember 2017) in Durlach ein im Einsatz befindliches...

Symbolbild. Foto: cg

Brand in der Zehntstraße

Um 12.45 Uhr wurde heute (1. Dezember 2017) die Feuerwehr zu einem Brand in der Durlacher...

Der vorläufige städtebaulich-landschaftsplanerische Entwurf für den „Sportcampus“ wurde vorgestellt. Fotos: cg

„Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ wird zum „Sportcampus“

Was lange währt, wird endlich gut? Der seit vielen Jahren im Raum stehende „Sport- und Freizeitpark...

Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Kunsthandwerkliches im Rathausgewölbe

Zum 38. Mal lädt das Stadtamt Durlach zum Weihnachtsmarkt in das Rathausgewölbe ein.

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Foto: cg

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2017

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 28. November bis zum 22. Dezember...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de