. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Neuer Chef der Chirurgie bei Paracelsus

Dr. Klaus Friedhoff. Foto: pm

Dr. Klaus Friedhoff. Foto: pm

Dr. Klaus Friedhoff ist seit Mitte Oktober 2016 im Dienst. Sein Credo: fachlich kompetent, menschlich zugewandt und in Absprache mit den Einweisern.

Eine chirurgische Versorgung der Bevölkerung in Durlach und den umliegenden Berggemeinden auf hohem fachlichen Niveau zu gewährleisten und gleichzeitig eine zugewandte und persönliche Betreuung zu bieten – darum geht es Dr. Klaus Friedhoff, dem neuen Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie an der Paracelsus-Klinik in Karlsruhe. Denn: „Die wirklich komplexen Operationen sind eher selten und müssen an dafür spezialisierten Zentren durchgeführt werden. Die meisten chirurgischen Eingriffe, etwa 80 Prozent, und die darüber hinausgehende Tumorchirurgie können wir jedoch hier am Hause in hoher Qualität anbieten“, erklärt der Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Spezielle Viszeralchirurgie und betont dabei den Vorteil eines kleineren Hauses: „Ich kann mich vor und nach der Operation intensiv und im direkten persönlichen Gespräch um den einzelnen Patienten kümmern“.

Als langjähriger Oberarzt des Schwerpunktkrankenhauses Maria Hilf Kliniken in Mönchengladbach und als Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie des St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach am Rhein verfügt Friedhoff über eine umfassende Erfahrung auf dem gesamten Gebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Dies umfasst insbesondere auch die minimal-invasiven Eingriffe, die an der Durlacher Klinik in vielen Fällen ambulant durchgeführt werden können.

„Das chirurgische Ärzteteam hier in Durlach ist enorm kompetent in Bezug auf die minimalinvasive Chirurgie. Das freut mich sehr, denn diese Techniken bedeuten für den Patienten einen wesentlich schnelleren Heilungsverlauf“, erklärt Dr. Friedhoff. Der 58-jährige sieht seine Stärken darüber hinaus auf dem Gebiet der Tumorchirurgie, die seit mehr als 30 Jahren zu seinen Schwerpunkten zählt. Zusammen mit den Kollegen aus der Inneren Medizin können so multimodale Therapiekonzepte auf hohem Niveau in Durlach angeboten werden. Als besonders wichtig empfindet Friedhoff die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Kollegen. Schnelle und unbürokratische Terminvergabe zur Vorstellung im Krankenhaus und die Sicherheit, dass alle Patienten vom Chefarzt oder einem der versierten Oberärzte behandelt werden, gehören für ihn dazu, ebenso wie gemeinsame Visiten.

Vortrag in der Karlsburg

Gelegenheit, den neuen Chefarzt persönlich kennenzulernen, besteht am 2. November 2016. An diesem Tag hält Dr. Klaus Friedhoff in der Karlsburg einen Vortrag zum Thema „Information statt Scham: Diagnostik und Therapie von Hämorrhoiden und weiteren Enddarmerkrankungen“. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 18.00 Uhr.

von Anzeige veröffentlicht am 17.10.2016

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Jetzt für „Offene Pforte 2018“ anmelden. Foto: pia

Inspiration für Pflanzenliebhaber: Offene Pforte 2018

Zum fünften Mal findet in diesem Jahr das Projekt „Offene Pforte“ in Karlsruhe statt.

Rahmenplan für künftiges Wohnquartier soll bis Sommer erarbeitet werden. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Moderierter Beteiligungsprozess zu „Oberer Säuterich“ startet

Mit einem moderierten Beteiligungsprozess wird die Stadt die Erarbeitung des Rahmenplans „Oberer...

Dieser Bagger steckte kurzzeitig in der Pfinz fest und sorgte für Aufregung. Foto: Aumer Prime/Facebook

Renaturierungsarbeiten an der Pfinz – Bagger geborgen

Bagger unter Wasser: An der Pfinz in Durlach sorgte ein abgesunkener Bagger für öffentliche...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Gritznerstraße: Täter bei Einbruch überrascht

Ein aufmerksamer Zeuge ertappte am Mittwoch (10. Januar 2018) um 1.45 Uhr in der Gritznerstraße...

2018 wurde durch die DLRG traditionell am/im Grötzinger Baggersee begrüßt. Fotos: pm

Teilnehmerrekord beim Neujahrsschwimmen der DLRG

Noch nie trauten sich so viele Schwimmerinnen und Schwimmer am Neujahrstag in das kalte Wasser des...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Falsche Polizeibeamte am Telefon

Mindestens 11 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Donnerstagmittag (4. Januar 2018) bei der...

Auch in Aue werden zwei Thermografie-Spaziergänge angeboten. Foto: cg

Wärmebrücken im Blick

Nach dem großen Interesse an der Aktion im letzten Winterhalbjahr werden im Januar und Februar 2018...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de