Karlsruhe 2018 erleben mit der Karlsruhe Card

Mit der Karlsruhe Card ist bei der Turmbergbahn eine Berg- und Talfahrt inbegriffen. Foto: cg

Mit der Karlsruhe Card ist bei der Turmbergbahn eine Berg- und Talfahrt inbegriffen. Foto: cg

Karlsruhe lädt auch 2018 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner aktiven Start-up- und Kulturszene zum Stadterlebnis ein.

Mit der Karlsruhe Card lässt sich die Stadt ganz individuell erkunden und dabei Geld sparen, beispielsweise bei der Teilnahme an den öffentlichen Stadtrundgängen am Wochenende (Ersparnis von 9,50 Euro) oder bei Eintritten in den Zoologischen Stadtgarten (Ersparnis von 10 Euro) oder in die Staatliche Kunsthalle (Ersparnis von 8 Euro).

Außerdem beinhaltet die Karte auch eine Fahrt mit der Turmbergbahn und eine Fahrt mit der Schlossgartenbahn. Im zweiten Jahr nach ihrer Markteinführung beteiligen sich nun über 30 Partner an der Städtekarte, die den Gästen in Karlsruhe den kostenfreien Eintritt in sieben Museen und zahlreiche weitere Vergünstigungen bietet.

Im Themenjahr „Kulinarik“, das die Deutsche Zentrale für Tourismus für 2018 ausgerufen hat, kann die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH auch neue Gastronomie-Partner begrüßen, u.a. gewährt auch „Vogelbräu“ Ermäßigungen für Karlsruhe Card-Besitzer.

Weitere Informationen

Die Karlsruhe Card gibt es als 24-, 48- oder 72-Stunden Karte, jeweils mit ÖPNV-Nutzung schon ab 18,50 Euro oder ohne ÖPNV-Nutzung ab 12,50 Euro. Kinder von sechs bis 14 Jahren sparen mit der ermäßigten Karlsruhe Card. Erhältlich ist die Karlsruhe Card in der Tourist-Information Karlsruhe, die unmittelbar gegenüber dem Hauptbahnhof gelegen ist, im Online-Shop der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH sowie in vielen Hotels und Verkaufsstellen in Karlsruhe.

Hotels & Reisen in Durlach auf Durlacher.de

Essen & Trinken in Durlach auf Durlacher.de