. .
Sie sind hier:  Wirtschaft  >  Anzeige-Bild

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Großer Erfolg der Mädchen-Abteilung bei der SpVgg Durlach-Aue

Fußball-Trainer für Mädchenteams gesucht. Grafik: pm

Grafik: pm

Mit über 400 Kindern und Jugendlichen verfügt die Spielvereinigung Durlach-Aue über eine der größten Fußball-Nachwuchsabteilungen in der Region Karlsruhe.

Aktuell nehmen 17 Jugendmannschaften am Spielbetrieb des Badischen Fußballverbands (bfv) teil. Die Mädchenabteilung der SpVgg Durlach-Aue ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und erfreut sich auch in dieser Saison großen Zuspruchs. In der kommenden Spielzeit werden von den weiblichen Bambini bis hin zu den C-Juniorinnen alle Altersklassen aktiv sein und die Spielvereinigung damit zu einem der größten Vereine für Mädchen- und Frauenfußball in Karlsruhe machen. Die Teams im Bambini- und F-Bereich treten gegen Jungs an, ältere Jahrgänge spielen in weiblichen Ligen. Und aufgrund dieses erfreulichen Wachstums wird für die neue Saison (ab Pfingsten) nach Verstärkung für das Mädchen-Trainerteam gesucht!

Fußballtrainer gesucht

Alle aktiven Trainer der SpVgg Durlach-Aue können an regelmäßigen Schulungen und an der Qualifizierungsoffensive des Vereins teilnehmen, die Jugendleiter Sascha Kühfuss seit 2016 ins Leben gerufen hat. Interne und externe Weiterbildungen, zum Beispiel in Kooperation mit der TSG 1899 Hoffenheim, ermöglichen einen hohen, qualitativ wertvollen Standard der Trainingseinheiten in allen Altersklassen und bieten den Trainern immer wieder interessante Einblicke in die moderne Trainingslehre.

Weitere Informationen

Mehr Informationen erhalten alle Interessenten von Jugendleiter Sascha Kühfuss unter Tel.  0172 8467817 oder per E-Mail an sascha.kuehfuss(at)spvgg-durlach-aue.de.

SpVgg 1910 Durlach-Aue auf www.durlacher.de

Anzeige vom 28.05.2018