. .
Sie sind hier:  Start  >  Sonderseiten  >  Schau mal - Denk mal

"Schau mal - Denk mal"

Der Durlacher Schlossgarten ist die älteste Gartenanlage im Karlsruhe und ist erst im Herbst 2007 aus dem Besitz Baden-Württembergs in den Besitz der Stadt Karlsruhe übergegangen.

Schau mal - Denk mal

Zum Tag des Offenen Denkmals am 14. September 2008 haben 14 Durlacher Künster und Künsterlinnen unter dem Motto: "Schau mal - Denk mal" die Idee der Markgrafen aufgegriffen, den Durlacher Schlossgarten in einen Ort zu verwandeln, in dem Raum ist für Kunst, Spiel, Musik und Theater. Mit künstlerischen Mitteln wird der Besucher auf dieses Kulturdenkmal aufmerksam gemacht.

Der ganze Park wird von bemalten Fahnen durchzogen sein und viele Bäume werden zum  Kunstwerk. Künstlerische Blumen werden auf den Wiesen und um den Brunnen herum angeordnet. Sie sollen die Verbindung von Kunst, Natur und Mensch symbolisieren. An den Wegen stehen bemalte Holzpfosten "Spalier" und lassen sie zum Blickfang für die Besucher werden. Die Beschäftigung mit dem Durlacher Schlosspark führt unmittelbar zur Durlacher Stadtgeschichte, über die es an diesem Tag da und dort interessante Informationen zu lesen gibt. Den Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss der Veranstaltung bei Einbruch der Dunkelheit bildet eine Feuerspielergruppe, die von Trommlern begleitet wird.

Weitere Bilder...

Weitere Bilder von "Schau mal - Denk mal" im Rahmen des "Tag des offenen Denkmals" 2008 auf www.durlacher.de

Nach oben

Weitere Informationen

Tag des offenen Denkmals auf www.durlacher.de