NaturFreunde Durlach feiern Mühlenfest an der Obermühle

NaturFreunde Durlach feiern Mühlenfest an der Obermühle. Foto/Grafik: pm

Foto/Grafik: pm

Die NaturFreunde Durlach laden am 23. und 24. Juli 2022 zum traditionellen Mühlenfest rund um die Obermühle ein – samstags von 15–22 Uhr, sonntags von 11–20 Uhr. Das Fest, zu dem alle herzlich eingeladen sind, bietet ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

Kulinarisches – gesund, regional und bio

Neben der Bratwurst vom Biobauern Schleinkofer mit Brötchen aus ungespritztem Weizen, dem Kraichgaukorn, gibt es als Neuheit das vegetarische Mühlen-Sandwich mit gegrilltem Gemüse und Schafskäse. Der bewährte Flammkuchen aus dem original elsässischen Holzofen, den die NaturFreunde schon seit 1985 betreiben, darf natürlich auch nicht fehlen. Es wird Direct-Trade Kaffee der Durlacher Q-Kaffee Rösterei ausgeschenkt. Hierzu kann man hausgemachte Kuchen, Torten und frisch gebackene Waffeln genießen. Auch einige Getränke, wie der Turmbergwein vom Staatsweingut und der Bio-Apfelsaft von den vereinsgepflegten Streuobstwiesen, stammen direkt aus Durlach.

Musikalisches Programm

Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Samstag ab 18 Uhr die Pop- und Rockband „Not just another sound“ der NaturFreundin Cindy. Am Sonntag präsentiert NaturFreund Marcel französische Chansons auf dem Akkordeon.

Spiel und Spaß für Kinder

Bei Spiel- und Bastelangeboten kommen die Kinder auf ihre Kosten. Die Kleinen können sich beim Tischtennis austoben, auf der Slackline balancieren oder sich beim Basteln künstlerisch betätigen und die Seele baumeln lassen.

Stände mit NaturFreunde-Honig, „Stofftaschen“ und mehr

Ein weiteres Highlight sind die „Goldstücke“ – kleine Kunstwerke aus Stoff, umweltfreundlich hergestellt in der Kreativwerkstatt von Judith, ein Angebot am Samstag. Einen Stand mit selbstgemachten Perlenketten hat NaturFreundin Angelika. An beiden Tagen ist der NaturFreunde-Hobbyimker Wolfgang vor Ort und bietet seinen Honig zum Verkauf an.

Nachhaltigkeit bei NaturFreundeprojekten

Die NaturFreunde Durlach informieren außerdem über ihre nachhaltigen Mitmachprojekte, die Pflege und Ernte der Streuobstwiesen, die Betreuung der Amphibienwanderstrecke an der B3 und über die Arbeit der MühlradFreunde. Seit mehr als 30 Jahren werden diese Projekte von NaturFreunde-Mitgliedern betreut. Die MühlradFreunde bieten am Samstag um 16 und 18 Uhr und am Sonntag um 15 und 17 Uhr Mühlradführungen für alle interessierten Besucher an.

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien