Besondere Altpapiersammlung für der Ministranten

Besondere Altpapiersammlung der Ministranten. Foto: cg

Foto: cg

Die nächste Altpapiersammlung findet am 13. Februar 2021 im Sammelgebiet statt. Aufgrund der derzeitigen Corona-Verordnungen wird sie von einer Firma für die Minis von St. Peter und Paul durchgeführt werden.

Das bedeutet, dass kleine Straßen mit dem großen Presser nicht angefahren werden können.

Für diejenigen, die viel Papier zu Hause haben, besteht jedoch die Möglichkeit, ihr Papier an die Pfinz- und Pfinztalstraße, zum Altstadtring, zur Badener Straße, zum Strählerweg, zur Rittnertstraße oder zur Grötzinger Straße zu transportieren. Dort sammeln die Presser sicher. Bitte das Altpapier bis 9 Uhr in den genannten Straßen dort abstellen.

Weitere Informationen

Folgende Straßen können NICHT angefahren werden:

Bereich Festhalle: Palmaienstraße, Herzogstraße, Kanzlerstraße, Gritznerstraße, Amalienbadstraße, An der Raumfabrik 2-6, Seboldstraße

Bereich Schlossplatz: An der Fayence, Lederstraße, Ochsentorstraße, Rappenstraße, An der Stadtmauer, Jägerstraße, Eichelgasse, Marstallstraße (zw. Pfinztalstraße und Weiherstraße)

Bereich Turmberg: Am Steinbruch, Am Friedhof, Kastellstraße, Am Burgweg, Turmbergstraße, Bergbahnstraße, Machstraße

Bereich Geigersberg: Schlößleweg, Lußsteige, Lyonel-Feininger-Weg, 3 untere Sackgassen des Strählerwegs

Bereich Rosengärtle: Im Rosengärtle, Hahnemannstraße, Am Lerchenberg, Elly-Heuss-Weg, Louise-Schröder-Weg, Jung-Stilling-Straße

Bereich Altstadtring: Mittelstraße, Am Zwinger, Bäderstraße, Rebenstraße, Spitalstraße, Zehntstraße

Alle Sammeltermine findet man im

Durlacher Kalender

St. Peter und Paul Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Neues Einkaufs- und Gastronomieangebot in der Pfinztalstraße. Foto: cg

Weniger Leerstand: es tut sich was in der Pfinztalstraße

Nach langem Leerstand gibt es Positives aus der Durlacher Altstadt zu vermelden. Zwei weitere, zwischen Friedrichschule und Marktplatz gelegene…

mehr

Orgelfabrik lockt mit OSCAR-Ausgezeichneten

Nach zwei Jahren Pause präsentiert die 2015 ins Leben gerufene und inzwischen sehr beliebte Durlacher Filmwoche in diesem Oktober erstmals wieder…

mehr
Gemeinsam statt einsam – so einfach kann es sein. Foto: Felix Isenböck

„Älter werden in Durlach-Aue“ – Aktionswoche informiert und verbindet

Das Quartiersprojekt Durlach-Aue und das Nachbarschaftslotsenprojekt des Diakonischen Werkes Karlsruhe laden die Bürgerinnen und Bürger aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien