Startschuss zum Durlacher Kultursommer

Startschuss zum Durlacher Kultursommer. Grafik: pm/cg

Beachten Sie das ständig aktualisierte Programm weiter unten in diesem Artikel. Grafik: pm/cg

Inzwischen umfasst das Open-Air-Programm des Durlacher Kultursommers bereits 22 Veranstaltungen (siehe Weitere Informationen), die in der Zeit vom 22. August bis zum 27. September 2020 auf dem Karlsburg-Vorplatz und dem Alten Friedhof in Durlach stattfinden.

Den Auftakt machen am Samstag, den 22. August 2020, die Theaterkomödie „Gretchen 89 ff“ sowie am Sonntag, 23. August 2020, der Durlacher Künstler Adin Hassa. Beide Kulturabende beginnen um 20 Uhr auf dem Karlsburg-Vorplatz.

Die Theaterproduktion NachtWerk zeigt „Gretchen 89 ff“ – eine außerordentliche Theaterkomödie von Lutz Hübner („Frau Müller muss weg“). Es spielen Michelle Brubach (Theater Das Sandkorn, theater am puls, Schlossfestspiele Ettlingen) und Stefan Roschy, vertrautes Gesicht aus Theater Baden-Baden oder Kammertheater Karlsruhe.

Spaß, Slapstick und schräge Komik bestimmen die Inszenierung von Hendrik Pape. Ein kleines Tourneetheater richtet routiniert die Bühne ein. „Faust“ wird gespielt, mit Karren, Segel und auch Puppen. Bald schon überkommt die Darsteller allerdings die Erinnerung an ihre verschiedensten Erfahrungen in den Höhen und Niederungen der deutschen Theaterlandschaft. Erfolge und auch Demütigungen werden heraufbeschworen, und so erspielen sie sich höchst amüsant ein ganz eigenes Spektakel. Das Publikum ist eingeladen, skurrile Typen wie z. B. den Freudianer, einen Regisseur, der „den Blutstrom des Textes freilegen“ möchte, kennenzulernen, oder die übereifrige Anfängerin, frisch von der Schauspielschule und voller unlösbarer Fragen. Ein üppiger Wiener Lebemann mit authentischem Zungenschlag tritt auf, und schließlich lehrt die sprichwörtliche Diva einen zartbesaiteten Regisseur das Fürchten.

So turbulent das Geschehen, geht es letztlich um das elementare Bedürfnis des Menschen, sich zu zeigen, einem Gegenüber eine Geschichte zu erzählen und das Wagnis der Nähe einzugehen – in Zeiten wie diesen aktueller denn je.

Der Durlacher Künstler Adin Hassa, gibt beim Durlacher Kultursommer einen seiner seltenen Auftritte. Der Liedermacher, der bereits beim allerersten Durlacher Altstadtfest auftrat, wird die Besucher mit einem Literaturabend überraschen. Die Texte seiner Lesung ranken sich um das Zeitgeschehen, die Menschen (aus Durlach und dem Rest der Welt) mit all ihren Macken, um Politik, Kunst und eben das Leben an und für sich.

Für die Vorstellung der Theaterkomödie „Gretchen 89 ff“ sind ab sofort Eintrittskarten im Vorverkauf zum Preis von 19 Euro bei den Durlacher Buchhandlungen erhältlich. Adin Hassa wird auf Spendenbasis auftreten.

Das Programm

Stand: 17. August 2020 – Änderungen vorbehalten

  • Gretchen 89 FF. Theater - Komödie
    22.08.2020 | 20 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Adin Hassa Mundart-Liedermacher und Geschichtenerzähler
    23.08.2020 | 20 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Schloßblech
    26.08.2020 | 19 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Cherry´s Band Konzert
    28.08.2020 | 19 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Seven#Nine Band Konzert
    29.08.2020 | 19 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • AGAPE Gemeinde Gottesdienst
  • 30.08.2020 | 11 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Der große Schneidewind Lesung
    30.08.2020 | 20 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Historischer Verein Vortrag
    01.09.2020 | 19.30 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Acoustic Fun Gitarren-Duo
    04.09.2020 | 19 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Antonio Malinconico klassische Gitarre
    05.09.2020 | 20 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Ernst Pilick Lesung
    06.09.2020 | 19 Uhr | Karlsburg-Vorplatz
  • Barockband
    11.09.2020 | 19 Uhr | Alter Friedhof
  • Durlacher Duette Konzert Stadtkirche
    12.09.2020 | 19 Uhr | Alter Friedhof
  • Ostgold Konzert
    13.09.2020 | 19 Uhr | Alter Friedhof
  • Harfen-Ensemble
    18.09.2020 | 19 Uhr | Alter Friedhof
  • Planetarium Astro-Show
    19.09.2020 | 20 Uhr | Alter Friedhof
  • Très Tango Konzert
    20.09.2020 | 19 Uhr | Alter Friedhof
  • Gritzner Chor Konzert
    22.09.2020 | 19 Uhr | Alter Friedhof
  • Stupid Lovers
    steht noch nicht fest
  • Impro-Theater
    25.09.2020 | 20 Uhr | Alter Friedhof
  • Musikfestival der Los Catacombos
    26.09.2020 | ab 16 Uhr | Alter Friedhof
    (Bitte beachten: Die Veranstaltung wurde auf dem Plakat leider falsch bezeichnet)
  • Musikakademie diapason Kinder- und Jugendliche musizieren
    27.09.2020 | 11 Uhr | Alter Friedhof
  • Dixielandband „Dixie Classics“ Konzert
    27.09.2020 | 19 Uhr | Alter Friedhof

Impressionen vom Aufbau

Wer vor seinem Besuch schon mal spickeln will, kann das hier auf Durlacher.de tun:

Weitere Informationen

Der Kartenvorverkauf erfolgt über die Durlacher Buchhandlungen.

Stadtamt Durlach

Die Orgelfabrik – Kultur in Durlach e.V.

Galerie

2020 | Kultursommer Durlach

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Freuen sich zusammen über das Ergebnis in der Westmarkstraße (v.l.): Baubürgermeister Daniel Fluhrer, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, und Roger Hamann, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Durlach und Aue. Fotos: cg

Durlach-Aue feiert mit einem Bürgerfest die Stadtteilsanierung

Mit einem Bürgerfest in Durlach-Aue wird am Samstag, 21. Mai 2022, von 11 bis 17 Uhr der Abschluss eines weiteren Meilensteins bei der Sanierung des…

mehr
Auch Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung werden am Sonntag im Pfinzgaumuseum angeboten. Foto: cg

Pfinzgaumuseum lädt zum Feiern in die Karlsburg ein

Das Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach feiert am Sonntag, 22. Mai 2022, sein Museumsfest. Bei freiem Eintritt ist zwischen 11 und 18 Uhr im…

mehr
Unter dem Motto „Genuss rund um den Turmberg – Das kommt auf den Teller!“ findet am Sonntag der erste Naturpark-Markt in Durlach statt. Foto: cg

Erster Naturpark-Markt am 22. Mai vor der Karlsburg

Seit 2004 veranstalten Gemeinden im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord Naturpark-Märkte, bei denen landwirtschaftliche Betriebe und Direktvermarkter aus…

mehr

Neue Galerien

Weitere Fotos und Videos aus Durlach und Umgebung: Alle Galerien