. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„projekt 50/50“ Kunst die hilft – zettzwo Produzentengalerie im Rathausgewölbe Durlach

Vera Holzwarth, Acryl auf Leinwand, 135 x 115 cm, 2019. Foto: zettzwo

Vera Holzwarth, Acryl auf Leinwand, 135 x 115 cm, 2019. Foto: zettzwo

Die kreativen Köpfe der zettzwo Produzentengalerie laden in das Gewölbe des Durlacher Rathauses zu ihren alljährlichen Ausstellung „projekt 50/50“ ein.

Der Name ist Programm, denn die Hälfte des Erlöses kommt ausgewählten Hilfsprojekten zugute. In diesem Jahr wird „Häuser der Hoffnung e.V. – Schulbildung für Afrika“ unterstützt. Vor allem für Mädchen wird in Mali eine Schul- und Berufsausbildung ermöglicht, und dadurch die Menschen dort am besten in die Lage versetzt, ein eigenständigeres und selbstbestimmteres Leben zu führen. Sind doch die Mädchen diejenigen, die in Mali hauptsächlich für das Familieneinkommen sorgen. Alle Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich und achten gewissenhaft darauf, dass die Spenden direkt vor Ort ankommen.

Im Gegensatz zu den grundsätzlich gemeinsamen Themen der monatlichen Ausstellungen erlauben sich die Künstlerinnen und Künstler bei „projekt 50/50“ individuelle Freiheit und zeigen in der Gesamtschau einen großen Spannungsbogen ihres persönlichen künstlerischen Selbstverständnisses. „projekt 50/50“ fand im Jahr 2014 erstmalig statt und war die Initialzündung zur Gründung der Durlacher zettzwo Produzentengalerie mit der Idee, dauerhaft einen Raum für zeitgenössische Kunst zu schaffen und ein Forum für den Dialog über Kunst zu bieten.

Weitere Informationen

Ausstellung vom 10. bis 12. Mai 2019, Gewölbekeller Rathaus Durlach.

Vernissage: Freitag, 10. Mai, 19 Uhr. Die Vorsitzende von „Häuser der Hoffnung. e.V.“, Dr. Gudrun Eisermann, wird das Projekt vorstellen. Musik: Rigulf Hefendehl

Öffnungszeiten: Samstag, 10 bis 20 Uhr | Sonntag, 12 bis 20 Uhr

von pm veröffentlicht am 10.05.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Am Sonntag einfach mehrere Stimmen auf einmal abgeben. Grafik: pia

Am Sonntag einfach mehrere Stimmen auf einmal abgeben

Wahllokale sind am 26. Mai 2019 von 8 bis 18 Uhr geöffnet / Briefwähler sollten sich sputen.

Einladung zur Bürgerinformation „Oberer Säuterich“. Grafik: pia

Bürgerinformation zur Rahmenplanung „Oberer Säuterich“

Veranstaltung am 28. Mai 2019 in der Karlsburg Durlach.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zweijähriges Kind in Durlach von Pkw erfasst

Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall am...

Statt mit Auto per Lastenrad in der Durlacher Altstadt unterwegs? Auch für Familien eine Alternative. Foto: cg

Lastenräder für Karlsruher Familien: Verwaltung möchte Förderprogramm ins Leben rufen

Damit mehr Menschen auch langfristig vom Auto aufs Lastenrad umsteigen können, möchte die...

Platz der Grundrechte in direkter Nachbarschaft zum Karlsruher Schloss. Foto: cg

VerfassungsFEST: Karlsruhe feiert vier Tage lang Recht und Gerechtigkeit rund um das Karlsruher Schloss

Zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes feiert Karlsruhe mit einem großen und...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugenaufruf nach Unfallflucht durch Lkw in Aue

Der Fahrer eines Transporters verursachte in Durlach-Aue am Dienstag (21. Mai 2019) um 8.35 Uhr...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizisten in Durlach als Schlangenfänger im Einsatz

Beamte des Polizeireviers Durlach hatten es am Sonntagnachmittag (19. Mai 2019) mit einem ganz...

Wie 2017 wollen auch in diesem Jahr die inklusiven Teams, die beim „Heimspiel“ antreten, für Begeisterung in der Weiherhofhalle sorgen. Fotos: cg

Ein Feuerwerk des inklusiven Handballs: TS Durlach veranstaltet „Heimspiel VI“

Unter dem Titel „Heimspiel VI“ veranstaltet die Turnerschaft Durlach (TSD) vom 30. Mai bis zum 1....

Region Karlsruhe – Blick vom Turmberg. Foto: cg

Immobilienmarktbericht: Verknappung treibt den Preis nach oben

Unterschiede in Lage und Wohnungsgröße kaum noch wertbildend / Attraktive Makrolage Karlsruhe.

OB ruft zur Europawahl auf. Foto: pia

Europa- und Kommunalwahl 2019: OB ruft zur Europawahl auf

Mentrup: „Demokratie und Rechtssicherheit in Europa stärken“.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de