. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Schadstoffmobil tourt durch Stadtteile

Nächste Stationen des Schadstoffmobils . Foto: cg

Farbe, Lacke und andere umweltschädliche Stoffe gehören nicht in die Tonne. Foto: cg

Bergwaldsiedlung, Rintheim, Neureut-Kirchfeld und Südweststadt.

Eingetrocknete Farben oder Lacke können Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 14. Mai 2019, von 14 bis 14.45 Uhr in der Bergwaldsiedlung abgeben. Das Schadstoffmobil des Amts für Abfallwirtschaft (AfA) wartet dann in der Elsa-Brändström-Straße auf dem Parkplatz beim Glascontainer. Direkt im Anschluss steht das Fahrzeug in Rintheim zur Verfügung. Von 15.30 bis 16.15 Uhr sammelt das Team auf dem Besucherparkplatz Sporthalle TSV in der Mannheimer Straße.

Zwei Tage später, am Donnerstag, 16. Mai, können schädliche Stoffe von 14 bis 14.45 Uhr in Neureut-Kirchfeld auf dem Parkplatz vor dem FV Fortuna Kirchfeld entsorgt werden. Danach parkt das Schadstoffmobil in der Südweststadt vor der Agentur der Arbeit und steht von 15.30 bis 16.15 Uhr bereit.

Neben Schadstoffen nehmen die AfA-Mitarbeitenden auch alte Elektrokleingeräte mobil an. Etwa kleine Haushaltsgeräte wie Bügeleisen, Föhn oder Kaffeemaschine, ebenso Telefone, Faxgeräte oder HiFi-Anlagen sowie Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen. Die Kantenlängen müssen dabei kleiner sein als 50 Zentimeter.

Weitere Informationen

Das Schadstoffmobil ist regelmäßig in allen Stadtteilen unterwegs. Die Termine der mobilen Sammlung sind abrufbar (Siehe Links > Mobile Schadstoffsammlung, Termine 2019).

von pia veröffentlicht am 09.05.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Am Sonntag einfach mehrere Stimmen auf einmal abgeben. Grafik: pia

Am Sonntag einfach mehrere Stimmen auf einmal abgeben

Wahllokale sind am 26. Mai 2019 von 8 bis 18 Uhr geöffnet / Briefwähler sollten sich sputen.

Einladung zur Bürgerinformation „Oberer Säuterich“. Grafik: pia

Bürgerinformation zur Rahmenplanung „Oberer Säuterich“

Veranstaltung am 28. Mai 2019 in der Karlsburg Durlach.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zweijähriges Kind in Durlach von Pkw erfasst

Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich eine Zweijährige bei einem Verkehrsunfall am...

Statt mit Auto per Lastenrad in der Durlacher Altstadt unterwegs? Auch für Familien eine Alternative. Foto: cg

Lastenräder für Karlsruher Familien: Verwaltung möchte Förderprogramm ins Leben rufen

Damit mehr Menschen auch langfristig vom Auto aufs Lastenrad umsteigen können, möchte die...

Platz der Grundrechte in direkter Nachbarschaft zum Karlsruher Schloss. Foto: cg

VerfassungsFEST: Karlsruhe feiert vier Tage lang Recht und Gerechtigkeit rund um das Karlsruher Schloss

Zum 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes feiert Karlsruhe mit einem großen und...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugenaufruf nach Unfallflucht durch Lkw in Aue

Der Fahrer eines Transporters verursachte in Durlach-Aue am Dienstag (21. Mai 2019) um 8.35 Uhr...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizisten in Durlach als Schlangenfänger im Einsatz

Beamte des Polizeireviers Durlach hatten es am Sonntagnachmittag (19. Mai 2019) mit einem ganz...

Wie 2017 wollen auch in diesem Jahr die inklusiven Teams, die beim „Heimspiel“ antreten, für Begeisterung in der Weiherhofhalle sorgen. Fotos: cg

Ein Feuerwerk des inklusiven Handballs: TS Durlach veranstaltet „Heimspiel VI“

Unter dem Titel „Heimspiel VI“ veranstaltet die Turnerschaft Durlach (TSD) vom 30. Mai bis zum 1....

Region Karlsruhe – Blick vom Turmberg. Foto: cg

Immobilienmarktbericht: Verknappung treibt den Preis nach oben

Unterschiede in Lage und Wohnungsgröße kaum noch wertbildend / Attraktive Makrolage Karlsruhe.

OB ruft zur Europawahl auf. Foto: pia

Europa- und Kommunalwahl 2019: OB ruft zur Europawahl auf

Mentrup: „Demokratie und Rechtssicherheit in Europa stärken“.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de