. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Neustart beim DJK

DJK Durlach. Grafik: pm

Grafik: pm

Der Vereinsvorstand hat in einer Vorstandsitzung Ende Februar 2019 dem neuen Konzept für die kommende Spielzeit 2019/2020 einstimmig zugestimmt.

„Seit einigen Monaten arbeiten wir im Verein an einem Konzept zur Neuauflage des Herrenfußballs beim DJK. Die Planungen und Vorarbeiten dazu sind jetzt soweit abgeschlossen, so dass wir damit in die Öffentlichkeit gehen können“, so Vorstand Maria Rastetter über den aktuellen Stand.

Unter der Führung von Trainer Erik Börner startet der DJK den Neuaufbau im Seniorenbereich. Nach aktuellem Stand steht bereits ein Spielerkader von 15-20 Spielern dafür zur Verfügung. Mit einem Großteil der Spieler arbeitet Börner bereits seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen. Zusätzlich haben sich beim DJK in den letzten Wochen einige ehemalige, noch aktive Spieler gemeldet, um das Projekt Neustart zu unterstützen.

„Für uns war es wichtig, dass der Neustart eine breite Unterstützung innerhalb des Vereines hat, insbesondere die Zustimmung der Jugendabteilung und der Elternschaft unserer Jugendspieler waren uns dabei wichtig. Bei der offenen Mitgliederversammlung im Februar haben wir zum vorgestellten Konzept viel Zustimmung erfahren“, betonte Kassier Mario Altmann. „Unser Konzept für die Aktivität sieht vor, dass wir uns auf den Kern des Amateurfußballs fokussieren wollen, es wird keine Höhenflüge verbunden mit einem finanziellen Risiko für den Gesamtverein geben. Wir wollen keinen Geldfußball und keine Legionäre, sondern suchen Spieler und Trainer, die sich mit dem Verein identifizieren und sich im Verein engagieren. Die Grundlage dafür ist der Werte-Kanon aus der Jugendabteilung, den wir für die Aktivität übernommen haben“, ergänzte Altmann weiter.

In den vergangenen Monaten hat das DJK-Vorstandsteam dazu mehrere Gespräche mit interessierten Trainern und Spielern geführt und sich letztendlich für das Team um Erik Börner und dem zukünftigen Mannschaftskapitän Kevin Trinquart entschieden. „Uns gefällt das Konzept und wir sehen grundsätzlich gute Möglichkeiten dafür in Durlach. Im Leistungsbereich gibt es mit der SpVgg Aue und dem ASV Durlach ja bereits ein Angebot und wir wollen uns als interessante Alternative dazu etablieren. Das DJK Motto #Gemeinsam.Fußball.Erleben nehmen wir dabei gerne beim Wort“, freut sich Börner auf sein Engagement beim DJK Durlach.

Weitere Informationen

Spieler, die sich für die neue Aktivität beim DJK interessieren, können sich gerne direkt mit dem Verein unter aktivitaet(at)djkdurlach.de in Verbindung setzen.

DJK Durlach 1924 e.V. auf www.durlacher.de

von pm veröffentlicht am 14.03.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugen gesucht: Unfall verursacht und davongefahren

Am Donnerstagnachmittag (13. Juni 2019) hat ein Autofahrer auf der Karlsruher Südtangente beim...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Exhibitionist in Aue festgenommen

Einen 42-jährigen Exhibitionisten konnte die Polizei am Mittwochmorgen (12. Juni 2019) in der...

Scavenger Hunt Karlsruhe. Fotos: pm

Schnitzeljagd durch die Fächerstadt: 1. Scavenger Hunt Karlsruhe erfolgreich

Vom 13. bis 26. Mai 2019 brachte die Marketingkampagne „Kultur in Karlsruhe“ die Stadt in Fahrt:...

Symbolfoto Feuerwehr. Foto: cg

Rauchentwicklung in Durlacher Lagerhalle

Der Integrierten Leitstelle Karlsruhe für Feuerwehr und Rettungsdienst wurde gegen 12.40 Uhr am...

Die Gewinner der Region Mittlerer Oberrhein auf der Bühne im Europapark Rust. Foto: pm

Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018 – ausgezeichnete Jugendarbeit bei Turnerschaft und DJK Durlach

Am 25. Mai 2019 fand im Rahmen eines Festaktes im Europapark in Rust die Auszeichnung der...

Rosskastanie vor der Karlsburg. Foto: cg

Gartenbauamt will Trockenschäden im Stadtgrün vorbeugen

Der Hitzesommer 2018 verursachte bei Bäumen und auf Grünflächen im Stadtgebiet erhebliche Schäden.

Durlacher Lesesommer. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für Durlacher Lesesommer 2019 gesucht

Der Durlacher Lesesommer ist für viele Besucherinnen und Besucher bereits zur Sommer-Tradition...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Raubüberfall am Montagabend

Am Montag (27. Mai 2019) wurde der Polizei gegen 23.15 Uhr ein Raubüberfall in der Killisfeldstraße...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de