. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wertvolle Expertentipps zu Immobilien und Erbrecht

Forumsabend „Immobilien und Erbrecht“ in der Karlsburg. Foto: pm

Forumsabend „Immobilien und Erbrecht“ in der Karlsburg. Foto: pm

Am 7. März 2019 fand in der Karlsburg das ImmobilienForum Sturm zum Thema „Immobilien und Erbrecht – vererben mit einem guten Gefühl“ statt.

Das Interesse an den Vorträge von Dr. Stephanie Funk und Dr. Alexander Hoff, beide von Bartsch Rechtsanwälte in Karlsruhe, sowie von Christian Sturm, Sturm Immobilien in Durlach, war groß. In ihrem Vortrag „Der Hausverkauf durch die Erbengemeinschaft und Regelungsmöglichkeiten zu Lebzeiten“ erläuterte Funk den Hausverkauf durch die Erbengemeinschaft. Besondere Beachtung bei den Zuhörern fanden die Regelungsmöglichkein zur Vermeidung von Streitigkeiten. Sie sprach zum Beispiel über Teilungsanordnungen, Vorausvermächtnisse, Vollmacht für einzelne Erben sowie über das Auseinandersetzungsverbot.

Hoff, der im Anschluss seinen Vortrag „Rechtliche Risiken und Chancen beim Immobilienverkauf“ hielt, referierte über möglichen Nebenabreden außerhalb des Kaufvertrages. Ausführlich sprach er über Schwarzgeldabreden, die in jedem Fall zu unterlassen seien. Die heimlichen Verträge seien unwirksam und würden zur Unwirksamkeit des abgeschlossenen Vertrages führen. Nicht zu unterschätzen sei dabei der Strafbestand für alle Beteiligten. Fazit: keine Nebenabreden!

Sturm, Fachmakler für Erbimmobilien und Inhaber von Sturm Immobilien, klärte unter anderem auf, wie der Marktwert der Immobilie ermittelt wird. Den richtigen Angebotspreis festzulegen, sei einer der wichtigsten Punkte des Immobilienverkaufs. Liegt der Preis zu niedrig, würden die Verkäufer Geld verschenken. Liegt die Preisvorstellung zu hoch, würden Kaufinteressenten verprellt. Sturm informierte über eine ideale Vermarktungsstrategie: „Machen Sie eine Stärken- und Schwächenanalyse Ihrer Immobilie. Ermitteln Sie die Alleinstellungsmerkmale gegenüber anderen Immobilien und führen Sie eine Zielgruppenanalyse mit Auswahl der entsprechenden Werbemittel durch.“

Alle Themen fanden großen Anklang, was auch die anschließende Fragerunde zeigte. Zudem gab es die Möglichkeit, weiteres Infomaterial zu bestellen. Es ist geplant, im nächsten Jahr eine weitere Veranstaltung durchzuführen.

von pm/cg veröffentlicht am 12.03.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Modell des geplanten Sport- und Freizeitparks Untere Hub. Foto: cg

Beispiel Heidelberg: JU will preiswerte Eventhalle in der Unteren Hub

Die Junge Union Karlsruhe-Stadt (JU) kritisiert die Zurückhaltung der Stadtverwaltung gegenüber der...

Während der dreiminütigen Fahrt legt die Turmbergbahn einen Höhenunterschied von 100 Metern zurück. Foto: cg

Wie geht es mit der Verlängerung der Turmbergbahn weiter?

Dieser Frage ging die Ortschaftratsfraktion der Durlacher Grünen mit einem Antrag nach, indem sie...

So sehen Sieger aus! Die deutschen Unified-Handballer feiern nach dem Schlusspfiff ausgelassen ihren Sieg gegen Kenia. Foto: Klahn/SOD

Auftritt in Abu Dhabi mit Bronze veredelt

Durlacher Handballer erkämpften mit Nationalteam dritten Platz bei Weltspielen von Special Olympics.

Öffentliche Bürgerbeteiligung zum geplanten Sport- und Freizeitpark. Fotos: cg / Grafik: pm

Sport- und Freizeitpark Untere Hub – viele Fragen weiterhin unbeantwortet

Im Rahmen der frühzeitigen öffentlichen Beteiligung stellten das Stadtplanungsamt Karlsruhe und das...

2018 wurde der Campingplatz in Durlach geschlossen. Foto: cg

Tourismusbilanz 2018 Karlsruhe: Wachstumstrend unterbrochen

Der seit 2010 anhaltende positive Wachstumstrend auf dem Karlsruher Tourismusmarkt hat sich 2018...

DJK Durlach. Grafik: pm

Hohe Auszeichnung für Jugendarbeit – DJK Durlach Jugendabteilung erhält Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018

Mitte März 2019 kam die frohe Kunde per Post: die Jugendabteilung der DJK Durlach wird im Rahmen...

Die Bodycams sollen präventiv wirken. Fotos: jow

Streifenbeamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe nun mit Bodycams unterwegs

Nach der Bekanntgabe Anfang Februar zur landesweiten Einführung von sogenannten Bodycams als...

„Bürger-App gemeinsam gestalten“ hieß es für die Teilnehmenden beim Workshop im Zukunftslabor der Stadt Karlsruhe. Diskutiert wurden Nutzergruppen und deren Bedürfnisse. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-App für Freizeit und Bürgerdienste

Workshop bringt Interessengruppen zusammen / Grundstein für Testversionen gelegt.

Neu installierte Spenderbox in der Untermühlsiedlung. Foto: pm

Boxen für Hundekotbeutel in Untermühl- und Dornwaldsiedlung aufgestellt

Auch in der Untermühl- und in der Dornwaldsiedlung gibt es jetzt Spenderboxen für Hundekotbeutel. ...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de