. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Mehr als 200 witterungsbedingte Einsätze bei der Polizei durch Sturmtief „Eberhard“

Stürmische Aussicht vom Turmberg. Foto: pm

Stürmische Aussicht vom Turmberg. Foto: pm

Das Polizeipräsidium Karlsruhe zieht folgende vorläufige Bilanz des Sturmtiefs „Eberhard“.

Am Sonntag (10. März 2019) zwischen 10.00 und 21.00 Uhr verursachte das Sturmtief mehr als 200 Einsätze im Bereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe. Der überwiegende Teil der Einsätze waren umgestürzte Bäume, umgestürzte Verkehrszeichen, oder herabfallende Dachziegel. Mehrere Fahrzeuge wurden durch umstürzende Bäume oder herabfallende Dachziegel beschädigt. An mehreren Gebäuden entstand Sachschaden an der Fassade bzw. am Dach. Nach vorläufigen Schätzungen entstand durch den Sturm ein Gesamtschaden von etwa 230.000 Euro. Mehrere Bundes-, Landes- und Kreisstraßen waren durch umgestürzte Bäume blockiert. Schwere Personenschäden waren bislang glücklicherweise nicht zu verzeichen, lediglich ein Fußgänger im Stadtgebiet Karlsruhe wurde durch ein umfallendes Verkehrszeichen leicht im Gesicht verletzt.

Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe kam es auf Grund des Sturmes zu über 150 Einsätzen. In Dettenheim-Rußheim (nördlicher Landkreis Karlsruhe) wurde an einem leerstehenden Haus das Dach abgedeckt. In Bretten-Sprantal wurde ebenfalls das Dach eines Wohnhauses abgedeckt.

In Pforzheim und im Enzkreis waren 31 Einsätze durch den Sturm zu verzeichnen. In Pforzheim, Untere Wilferdinger Straße wurde dass Kunstwerk "Pinke Häuser" beschädigt.

Im Bereich Calw kam es zu zwölf Einsätzen ausgelöst durch den Sturm. In Simmersfeld wurde das komplette Dach des Festspielhauses abgedeckt. In Calw Stammheim beschädigte der Sturm eine Stromleitung zu einer Schreinerei. In der Folge kam es zu einem Kurzschluss und einem Schmorbrand, der zu starker Rauchentwicklung führte.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf www.durlacher.de

Feuerwehren auf www.durlacher.de

von pol veröffentlicht am 11.03.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugen gesucht: Unfall verursacht und davongefahren

Am Donnerstagnachmittag (13. Juni 2019) hat ein Autofahrer auf der Karlsruher Südtangente beim...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Exhibitionist in Aue festgenommen

Einen 42-jährigen Exhibitionisten konnte die Polizei am Mittwochmorgen (12. Juni 2019) in der...

Scavenger Hunt Karlsruhe. Fotos: pm

Schnitzeljagd durch die Fächerstadt: 1. Scavenger Hunt Karlsruhe erfolgreich

Vom 13. bis 26. Mai 2019 brachte die Marketingkampagne „Kultur in Karlsruhe“ die Stadt in Fahrt:...

Symbolfoto Feuerwehr. Foto: cg

Rauchentwicklung in Durlacher Lagerhalle

Der Integrierten Leitstelle Karlsruhe für Feuerwehr und Rettungsdienst wurde gegen 12.40 Uhr am...

Die Gewinner der Region Mittlerer Oberrhein auf der Bühne im Europapark Rust. Foto: pm

Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018 – ausgezeichnete Jugendarbeit bei Turnerschaft und DJK Durlach

Am 25. Mai 2019 fand im Rahmen eines Festaktes im Europapark in Rust die Auszeichnung der...

Rosskastanie vor der Karlsburg. Foto: cg

Gartenbauamt will Trockenschäden im Stadtgrün vorbeugen

Der Hitzesommer 2018 verursachte bei Bäumen und auf Grünflächen im Stadtgebiet erhebliche Schäden.

Durlacher Lesesommer. Foto: cg

Vorleserinnen und Vorleser für Durlacher Lesesommer 2019 gesucht

Der Durlacher Lesesommer ist für viele Besucherinnen und Besucher bereits zur Sommer-Tradition...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Raubüberfall am Montagabend

Am Montag (27. Mai 2019) wurde der Polizei gegen 23.15 Uhr ein Raubüberfall in der Killisfeldstraße...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de