. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Freie Wähler: Kandidaten stehen fest

Freie Wähler Karlsruhe. Grafik: pm

Grafik: pm

Die Durlacher Aktiven und Mitglieder der Freien Wähler haben entschieden: Ortschaftsrätin Zahide Yesil führt die Liste der Durlacher Freie Wähler zur Kommunalwahl an.

Yesil möchte sich in Durlach innerhalb der Themen „Jugend“, „Bildung“, „Kultur“ und vor allem „Migration“ engagieren. Mit diesen Zielen punktete sie auch bei der Nominierungsveranstaltung am vergangenen Montag.

Der Unternehmer Jürgen Wenzel, amtierender Stadt- und Ortschaftsrat und stellvertretender Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Durlach-Aue, wurde einstimmig auf den Listenplatz 2 gewählt. Ullrich Müller, ebenfalls amtierender Ortschaftsrat in Durlach, Bauingenieur in Rente und gelernter Vermessungstechniker, musste gegen Rena Thormann, Lehrerin und Mitglied des Migrationsbeirates, in die Kampfabstimmung. Rena Thormann eroberte Platz 3 knapp für sich. Ullrich Müller sicherte sich daraufhin Platz 4. Auf den Listenplatz 5 wurde Kirill Olenberger, Filialleiter eines Einzelhandelsunternehmens gewählt.

Auf die Listenplätzen 6 bis 25 wurden unter anderem Oberstudienrat im Ruhestand Rolf Mahl, Schülerin Gizim Özcay,  Industriemeister Michael Wenzel, Dipl.-Betriebswirt Oliver Engels, Steffen Pfalzgraf, Martin Lehr, Florian Rupp, Patrich Stumpf, Hardy Kniep, Armin Schmieder, Viviane Wenzel sowie Catherine Huegel gewählt.

Freie Wähler Karlsruhe sehen sich gut für Kommunalwahl aufgestellt

„Unsere Positionen sind weder links, noch rechts im Parteienspektrum zu finden. Wir stehen für vernünftige Positionen“, mit diesen Worten begrüßte der 1. Vorsitzende der Freien Wähler Karlsruhe, Lars Dragmanli, die über 30 Aktiven und Mitglieder zur Nominierungsveranstaltung. So komme es den Freien Wählern darauf an, die Lebensqualität in Karlsruhe zu sichern, sie zu erhalten bzw. zu steigern. Soziales Wohnen zu fördern, ohne dabei eine Bauwut zu entwickeln, sei ebenso wichtig wie die Sicherheit in einer Großstadt wie Karlsruhe zu etablieren.

Die Freien Wähler Karlsruhe sehen sich gut für die Kommunalwahl im Mai 2019 aufgestellt. Eine Präsidentin, ein amtierender Stadtrat, drei amtierende Ortschaftsräte, sowie ein ehemaliger Regierungsbaumeister führen die Liste der Freien Wähler an.

Auf Listenplatz 1 für die Wahl des Gemeinderats wurde erwartungsgemäß Jürgen Wenzel gewählt, der sich in den zurückliegenden Jahren besonders bei den Themen Lebensqualität, Bürgerbeteiligung und Sicherheit eingebracht hat.

Ihm folgt auf Platz 2 die Erste stellvertretende Vorsitzende der Freien Wähler und selbstständige Kauffrau und Präsidentin des Einzelhandelsverband Nordbaden, Petra Lorenz. Gefolgt von der kommunalpolitisch nicht unbekannten Projektmanagerin Marion Hug, der die Themen Lebensqualität, Nachverdichtung und Bildung besonders wichtig sind. Platz 4 belegt der Erste Vorsitzende der Freien Wähler, der Architekt und ehemalige Amtsleiter des Hochbauamtes und Regierungsbaumeister Lars Dragmanli. Auf Platz 5 konnte sich, durch eine von drei Kampfabstimmungen an diesem Abend, Rena Thormann, der besonders das Thema Bildung am Herzen liegt, behaupten.

Auf den Plätzen 6 bis 10 folgen die Ortschaftsrätin Ursula Seliger, welche sich schon seit Jahren für Wettersbach und andere Bergdörfer in Karlsruhes Umgebung einsetzt. Der Allgemeinmediziner Dr. Kai Dördelmann, mit dem Schwerpunkt der Bekämpfung von Glücksspiel-Sucht, die Durlacher Ortschaftsräte Zahide Yesil und Dipl.-Ing. Ullrich Müller sowie die in Grötzingen politisch aktive Bilanzbuchhalterin Elisabeth Bär.

Auf den Plätzen 11-61 finden sich unter anderem der Zweite Stellvertretende Vorsitzende der Freien Wähler Hans-Christian Arzt, die Anästhesistin Dr. med. Beatrix Früh, der Einzelhandelsfilialleiter Kirill Olenberger, der Dipl.-Mathematiker Peer Giemsch, der Unternehmer Marc Ephraim, der Arzt Dr. Peter Eberle, die Künstlerinnen Annette Ziegler und Ursula Vanoli Gaul, Prof. Dr. Herrmann Roth, die Studentin Anna Wollbaum und die Schülerin Gizem Özcay und viele weitere politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt.

Als Wahlleiter für den Abend konnten die Freien Wähler Bernd Barutta, Kandidat für das Europaparlament auf Listenplatz vier der Freien Wähler und Vertreter des Deutschen Fußballbundes gegenüber der Bundesregierung, gewinnen.

Bild (v.l.): Hans-Christian Arzt, Lars Dragmanli, Bernd Barutta, Petra Lorenz und Jürgen Wenzel. Foto: pm

Fotos

Weitere Informationen

Kommunalwahl 2019 auf www.durlacher.de

Ortschaftsrat Durlach auf www.durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am 01.03.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Während der dreiminütigen Fahrt legt die Turmbergbahn einen Höhenunterschied von 100 Metern zurück. Foto: cg

Wie geht es mit der Verlängerung der Turmbergbahn weiter?

Dieser Frage ging die Ortschaftratsfraktion der Durlacher Grünen mit einem Antrag nach, indem sie...

So sehen Sieger aus! Die deutschen Unified-Handballer feiern nach dem Schlusspfiff ausgelassen ihren Sieg gegen Kenia. Foto: Klahn/SOD

Auftritt in Abu Dhabi mit Bronze veredelt

Durlacher Handballer erkämpften mit Nationalteam dritten Platz bei Weltspielen von Special Olympics.

Öffentliche Bürgerbeteiligung zum geplanten Sport- und Freizeitpark. Fotos: cg / Grafik: pm

Sport- und Freizeitpark Untere Hub – viele Fragen weiterhin unbeantwortet

Im Rahmen der frühzeitigen öffentlichen Beteiligung stellten das Stadtplanungsamt Karlsruhe und das...

2018 wurde der Campingplatz in Durlach geschlossen. Foto: cg

Tourismusbilanz 2018 Karlsruhe: Wachstumstrend unterbrochen

Der seit 2010 anhaltende positive Wachstumstrend auf dem Karlsruher Tourismusmarkt hat sich 2018...

DJK Durlach. Grafik: pm

Hohe Auszeichnung für Jugendarbeit – DJK Durlach Jugendabteilung erhält Lotto Sportjugend-Förderpreis 2018

Mitte März 2019 kam die frohe Kunde per Post: die Jugendabteilung der DJK Durlach wird im Rahmen...

Die Bodycams sollen präventiv wirken. Fotos: jow

Streifenbeamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe nun mit Bodycams unterwegs

Nach der Bekanntgabe Anfang Februar zur landesweiten Einführung von sogenannten Bodycams als...

„Bürger-App gemeinsam gestalten“ hieß es für die Teilnehmenden beim Workshop im Zukunftslabor der Stadt Karlsruhe. Diskutiert wurden Nutzergruppen und deren Bedürfnisse. Foto: Stadt Karlsruhe

Karlsruhe-App für Freizeit und Bürgerdienste

Workshop bringt Interessengruppen zusammen / Grundstein für Testversionen gelegt.

Neu installierte Spenderbox in der Untermühlsiedlung. Foto: pm

Boxen für Hundekotbeutel in Untermühl- und Dornwaldsiedlung aufgestellt

Auch in der Untermühl- und in der Dornwaldsiedlung gibt es jetzt Spenderboxen für Hundekotbeutel. ...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Tensidflüssigkeit auf Autobahn ausgelaufen – lange Staus auf Autobahn und Nebenstrecken

Eine langfristige Vollsperrung der Autobahn 8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim-Ost und dem...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de