. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Die Hitze kommt – das Wölfle verlängert

Bis 22 Uhr verlängert das Wölfle-Freibad seine täglichen Öffnungszeiten. Foto: pm

Bis 22 Uhr verlängert das Wölfle-Freibad seine täglichen Öffnungszeiten. Foto: pm

Mit verlängerten Öffnungszeiten bis täglich 22 Uhr von Montag, 24. Juni, bis Donnerstag, 27. Juni 2019, begegnet das Karlsruher Wölfle-Freibad der anrollenden Hitzewelle.

„Die Hitze kommt – das Wölfle verlängert“ heißt das Motto der Aktion, mit welcher das seit 2002 ehrenamtlich und auf Spendenbasis geführte Freibad kurzfristig den Wünschen der Badegäste entgegenkommt.

Der Vorstand des betreibenden Fördervereins Freibad Wolfartsweier hat dies aufgrund des Wetterberichts kurzfristig beschlossen. „Insbesondere nach einem Arbeitstag ist für viele ein Sprung ins Nass die beste Möglichkeit zur Abkühlung“, so die Vorsitzende des Fördervereins. Die besondere abendliche Atmosphäre werde von den Badegästen sehr geschätzt, berichtet Grafmüller-Hell.

Wie viele andere Schwimmbäder sollte das einstmals kommunale Bad bereits 2002 geschlossen werden, wurde aber vom Förderverein des rund 3.000 Einwohner zählenden Karlsruher Stadtteils Wolfartsweier gerettet und behauptet sich seitdem mit Sport- und Kulturevents sowie Sonderveranstaltungen in der nordbadischen Bäderlandschaft.

Am Mittwoch, 26. Juni 2019, weiht der Verein um 18.30 Uhr sein neu modernisiertes Planschbecken ein, dessen Sanierung mit Spendenmitteln realisiert werden konnte (s. Artikel zum Thema).

von pm/cg veröffentlicht am 24.06.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Mit der Turmbergbahn den Durlacher Hausberg hinauf. Foto: cg

Leserbrief: Verlängerte Betriebszeiten der Turmbergbahn

Leserbrief von Ullrich Müller aus Durlach.

Blumentorstraße 4. Foto: om

Leserbrief: Durlacher Stadtbild weiterhin in Gefahr

Arbeitskreis Durlacher Stadtbild fordert dringend Erweiterung des Erhaltungssatzungsgebietes.

Teils viele Jahrzehnte prägten sie zusammen die Kommunalpolitik in Durlach (v.l.): Dr. Wolfgang Eglau, Klaus Scheuermann, Stefan Volz, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Dietmar Maier, Walter Mächtlinger, Hans Pfalzgraf, Ralf Köster, Dr. Heike Puzicha-Martz und Iris Holstein. Fotos: cg

Jahrzehnte voller Engagement für Durlacher Belange – Verabschiedung im Ortschaftsrat

Am Mittwoch, 10. Juli 2019, wurden im Ortschaftsrat Durlach die ausgeschiedenen Mitglieder...

„Am dm-Platz“ – die neue Firmenadresse der Drogeriemarktkette dm. Fotos: cg

„Am dm-Platz“ – Anerkennung für Bekenntnis zum Standort Karlsruhe

Der Kartendienst von „Google“ wusste es bereits seit einer Weile, nun ist es offiziell: die neue...

Benifizveranstaltung „Dinner in White“. Foto: pm

Benifizveranstaltung „Dinner in White“

Der Lions Club Karlsruhe-Residenz veranstaltet in diesem Sommer gemeinsam mit der Lions...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizist nach Widerstand dienstunfähig

Bei Widerstandshandlungen eines 21-Jährigen wurden am Mittwochabend (3. Juli 2019) in Durlach zwei...

Durlach muss zukünftig auf einen integren Politiker verzichten. Foto: pm

Durlach und Karlsruhe müssen zukünftig auf einen integren Politiker verzichten

Mit einer verdienten Ehrung und nach 30 Jahren als Gemeinde- und Ortschaftsrat geht Hans Pfalzgraf...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugensuche: Mit Schuh ins Gesicht getreten

Ein 59 Jahre alter Mann wurde nach einem Streit am Samstagabend (22. Juni 2019) an einer...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de