. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Musik, Tanz, Yoga, ayurvedische Massagen und Kochkurse – Indien in Karlsruhe erleben

Gewürze spielen in der indischen Küche eine große Rolle – auch dazu werden Workshops angeboten. Fotos: cg

Gewürze spielen in der indischen Küche eine große Rolle – auch dazu werden Workshops angeboten. Fotos: cg

Vom 13. bis 14. Juli 2019 verwandeln die „India Summer Days“ erneut die Karlsruher Günther-Klotz-Anlage in ein farbenfrohes fröhliches Fest, bei dem das authentische Indien in vielen Facetten erlebbar ist.

Neben indischer Musik und indischen Tänzen gehören dazu auch die Themenbereiche Yoga und Ayurveda. Bereits einen Tag zuvor, am 12. Juli 2019, beginnen wegen der großen Nachfrage im Vorjahr bereits die ersten Workshops, die vom international erfahrenen Team um Ayurveda-Legende Shreeguru Dr. Balaji També geleitet werden.

Durch renommierte Lehrer können sich Interessierte die Kunst des Yoga in Workshops näherbringen lassen, bekommen so authentische Einblicke in die Geheimnisse von Ayurveda. Ob Pulsdiagnose, ayurvedische Massagen, „Ayurveda und die fünf Elemente – so wirken sie im Körper“, „Gesunde Augen mit Ayurveda“, „Mit Yoga, Musikmeditation und Tratak zu einem glücklichen Leben“, „Innerer Frieden mit AUM“ oder „Kochvorführung: Sansa und Chai“ und „Gewürzwelt für die vegetarische Küche“: Diese Workshops werden in Kooperation mit den Ayurveda-Ärzten und Ernährungsexperten aus Indien angeboten – in einem besonderen Bereich auf den „India Summer Days“.

Ob morgendlicher Sonnengruß im Freien, Programm auf der Bühne mit zum Beispiel Bharatanatyam-Tanz, Tabla Melody oder zahlreiche weitere kulturelle Darbietungen: Bei den „India Summer Days“ in Karlsruhe wird für Indien-Fans, aber auch für Besucher, die sich „nur“ einen ersten Überblick über Indien verschaffen möchten, so einiges geboten.

Fotos

Weitere Informationen

Karlsruhe steht am 13. und 14. Juli 2019, eine Woche vor Süddeutschlands größtem Familienfestival „Das Fest“, wieder ganz im Zeichen von Indien. Dazu kommen ein umfangreicher indischer Basar, Infostände mit Reisehinweisen unter anderem auch zu Maharashtra, der Partnerregion des Landes Baden-Württemberg und zu Goa. Dazu gibt’s indische Köstlichkeiten und viele Workshops zu Ayurveda und Yoga. Besucher erwartet so auf dem Festivalgelände in der Günther-Klotz-Anlage ein regelrechter Streifzug durch die Kultur Indiens.

von pm veröffentlicht am 15.06.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Feuerwehr Durlach steht jetzt unter lebensrettendem Strom. Foto: pm

Feuerwehr Durlach steht jetzt unter lebensrettendem Strom

Mitte Juli 2019 fand die offizielle Übergabe eines mobilen Defibrillators durch die Ralf Achtmann...

Symbolfoto Kinder. Foto: cg

Neue Kita auf dem Geigersberg

Mehrfachbeauftragung unter sieben Teams – Ergebnisse zum Neubau werden im Rathaus Durlach...

Durlacher Altstadtfest. Foto: cg

Durlacher Altstadtfest 2020 am zweiten Juli-Wochenende

Ausrichtende Vereine entschieden sich wegen Fußball-EM zur Terminverschiebung.

Auch der Basler-Tor-Turm kann besichtigt werden. Fotos: cg

Programmbroschüre macht jetzt schon Lust auf den Tag des offenen Denkmals

Wenn am 8. September 2019 bundesweit der Tag des offenen Denkmals begangen wird, öffnen auch in der...

Einmündung der Lortzingstraße in die Johann-Strauß-Straße. Der Bereich wird schon jetzt als Parkplatz genutzt. Fotos: cg

Lortzingstraße wird als „Shared Space“ umgebaut

Die Lortzingstraße in der Dornwaldsiedlung soll saniert und in diesem Zuge als „Shared Space“...

2018 wurde der Campingplatz in Durlach geschlossen. Foto: cg

Campingplatz: weitere 300.000 Euro werden für Infrastruktur investiert

Neues aus dem Gemeinderat zum Durlacher Campingplatz – weitere 300.000 Euro für bauliche Maßnahmen...

Mit der Turmbergbahn den Durlacher Hausberg hinauf. Foto: cg

Leserbrief: Verlängerte Betriebszeiten der Turmbergbahn

Leserbrief von Ullrich Müller aus Durlach.

Blumentorstraße 4. Foto: om

Leserbrief: Durlacher Stadtbild weiterhin in Gefahr

Arbeitskreis Durlacher Stadtbild fordert dringend Erweiterung des Erhaltungssatzungsgebietes.

Teils viele Jahrzehnte prägten sie zusammen die Kommunalpolitik in Durlach (v.l.): Dr. Wolfgang Eglau, Klaus Scheuermann, Stefan Volz, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Dietmar Maier, Walter Mächtlinger, Hans Pfalzgraf, Ralf Köster, Dr. Heike Puzicha-Martz und Iris Holstein. Fotos: cg

Jahrzehnte voller Engagement für Durlacher Belange – Verabschiedung im Ortschaftsrat

Am Mittwoch, 10. Juli 2019, wurden im Ortschaftsrat Durlach die ausgeschiedenen Mitglieder...

„Am dm-Platz“ – die neue Firmenadresse der Drogeriemarktkette dm. Fotos: cg

„Am dm-Platz“ – Anerkennung für Bekenntnis zum Standort Karlsruhe

Der Kartendienst von „Google“ wusste es bereits seit einer Weile, nun ist es offiziell: die neue...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de