. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Polizei geht Trickdiebbande ins Netz

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Foto: cg

Skrupellos Hilfsbedürftigkeit und Gutgläubigkeit älterer und behinderter Menschen in der Region gezielt ausgenutzt.

Nach mehrmonatigen kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden über die Staatsanwaltschaft Karlsruhe gegen eine neunköpfige Gruppierung mehrere Haft- und Durchsuchungsbeschlüsse wegen schweren Bandendiebstahls und Computerbetrugs erwirkt, die am Dienstag (25. Juni 2019) zeitgleich vollstreckt wurden. Bei der ermittelten Gruppierung handelt es sich um drei Männer und sechs Frauen im Alter zwischen 17 bis 50 Jahren, die im Verdacht stehen, skrupellos die Hilfsbedürftigkeit und Gutgläubigkeit älterer und behinderter Menschen gezielt ausgenutzt zu haben.

Trickdiebstahl in etwa 100 Fällen

Den dringend, vornehmlich weiblichen, Tatverdächtigen wird vorgeworfen, seit Anfang 2018 in etwa 100 Fällen Diebstähle im Karlsruher Stadt- und Landbereich begangen zu haben. Als angebliche Pflegedienstmitarbeiterinnen, als „alte Bekannte“, aber auch durch Vorspiegelung von Notlagen hätten sie das Vertrauen der Geschädigten erlangt und sich Zutritt zu deren Wohnungen verschafft. Während die Opfer in den meisten Fällen von einer Täterin abgelenkt wurden, suchte eine Mittäterin nach verwertbarem Diebesgut. Dabei wurden u.a. Bargeldbeträge, Schmuck und Armbanduhren sowie EC-Karten entwendet. In den Fällen, bei denen sie die PIN-Nummer vorfanden, wurden die entwendeten EC-Karten in der Folge von maskierten Beschuldigten an Geldautomaten eingesetzt. Der festgestellte Schaden aus den bisher bekannt gewordenen Taten liegt bei ca. 330.000 Euro. Bei der zeitgleichen Durchsuchung von insgesamt acht Wohnungen wurde eine Vielzahl an Beweismitteln, wie beschriebene und durch Überwachungskameras videografierte Täterbekleidung und vermutliches Diebesgut, darunter auch hochwertige Armbanduhren, Goldmünzen und ein Tresor mit Schmuck sowie Bargeld, aufgefunden und beschlagnahmt. Die erfolgreiche Dursuchungs- und Festnahmeaktion der rund 40 Polizeibeamten ist das Ergebnis langwieriger und akribischer Ermittlungen der Karlsruher Kriminalpolizei.

Die in Verdacht stehende Karlsruhe wohnhafte Gruppierung ging äußerst konspirativ vor, wobei erschwerend hinzukam, dass die begangenen Diebstähle oftmals erst mit Zeitverzug festgestellt wurden. Insgesamt sechs Haftbefehle gegen zwei Männer und vier Frauen wurden noch im Laufe des Dienstag in Vollzug gesetzt und die Beschuldigten in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.

von pol veröffentlicht am 01.07.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Mit der Turmbergbahn den Durlacher Hausberg hinauf. Foto: cg

Leserbrief: Verlängerte Betriebszeiten der Turmbergbahn

Leserbrief von Ullrich Müller aus Durlach.

Blumentorstraße 4. Foto: om

Leserbrief: Durlacher Stadtbild weiterhin in Gefahr

Arbeitskreis Durlacher Stadtbild fordert dringend Erweiterung des Erhaltungssatzungsgebietes.

Teils viele Jahrzehnte prägten sie zusammen die Kommunalpolitik in Durlach (v.l.): Dr. Wolfgang Eglau, Klaus Scheuermann, Stefan Volz, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Dietmar Maier, Walter Mächtlinger, Hans Pfalzgraf, Ralf Köster, Dr. Heike Puzicha-Martz und Iris Holstein. Fotos: cg

Jahrzehnte voller Engagement für Durlacher Belange – Verabschiedung im Ortschaftsrat

Am Mittwoch, 10. Juli 2019, wurden im Ortschaftsrat Durlach die ausgeschiedenen Mitglieder...

„Am dm-Platz“ – die neue Firmenadresse der Drogeriemarktkette dm. Fotos: cg

„Am dm-Platz“ – Anerkennung für Bekenntnis zum Standort Karlsruhe

Der Kartendienst von „Google“ wusste es bereits seit einer Weile, nun ist es offiziell: die neue...

Benifizveranstaltung „Dinner in White“. Foto: pm

Benifizveranstaltung „Dinner in White“

Der Lions Club Karlsruhe-Residenz veranstaltet in diesem Sommer gemeinsam mit der Lions...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizist nach Widerstand dienstunfähig

Bei Widerstandshandlungen eines 21-Jährigen wurden am Mittwochabend (3. Juli 2019) in Durlach zwei...

Durlach muss zukünftig auf einen integren Politiker verzichten. Foto: pm

Durlach und Karlsruhe müssen zukünftig auf einen integren Politiker verzichten

Mit einer verdienten Ehrung und nach 30 Jahren als Gemeinde- und Ortschaftsrat geht Hans Pfalzgraf...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugensuche: Mit Schuh ins Gesicht getreten

Ein 59 Jahre alter Mann wurde nach einem Streit am Samstagabend (22. Juni 2019) an einer...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de