. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Trainer des Jahres 2018: Leiter der Durlach Turnados erhält Sonderpreis

Sebastian Tröndle erhält den Sonderpreis der BARMER vom Landesgeschäftsführer Winfried Plötze. Foto: LSVBW / Martin Stollberg

Sebastian Tröndle erhält den Sonderpreis der BARMER vom Landesgeschäftsführer Winfried Plötze. Foto: LSVBW / Martin Stollberg

Einer der besten Trainer des Landes kommt von der Turnerschaft Durlach.

Sebastian Tröndle, der Leiter der inklusiven Handballgruppe „Durlach Turnados“, der darüber hinaus auch das Unified-Nationalteam im Handball von Special Olympcs Deutschland coacht, erhielt am 22. Januar 2019 im Rahmen der Veranstaltung „Trainer des Jahrs 2018“ des Landessportverbands (LSV) den Sonderpreis für sein richtungweisendes Engagement in Sachen Inklusion im Sport verliehen.

„Jeder Mensch ist ein Individuum, dem es auf Augenhöhe zu begegnen gilt“, ist Tröndles Leitsatz und Lebensmotto. Mit Aufmerksamkeit, Herzblut und Leidenschaft für den Einzelnen hat er mit vielen weiteren Ehrenamtilichen zusammen die „Durlach Turnados“ aufgebaut. „Bei der Auszeichnung mit dem Sonderpreis der BARMER geht es um weit mehr als um die rein sportliche Leistung. Wir würdigen damit einen Trainer, der statt eines Handicaps die Fähigkeiten seiner Spieler sieht und diese fördert. Mit seinem integrativen Handballteam punktet Sebastian Tröndle auf dem Platz und lebt dabei Inklusion vor“, sagt BARMER Landesgeschäftsführer Winfried Plötze.

„Die Turnerschaft Durlach freut sich mit ihm und gratuliert ihm dazu sehr herzlich“, so TSD-Vorsitzender Mathias Tröndle.

Bilder: Auftaktturnier Hallenrunde Baden (September 2018). Fotos: cg

Fotos

von pm/cg veröffentlicht am 24.01.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Jogger beim Überqueren der B3 lebensgefährlich verletzt

Am Samstagabend (16. Februar 2019) wurde gegen 21.30 Uhr ein dunkel gekleideter 32-jähriger Jogger...

(v.l.) Steffen Kinz, Andrea Sauermost und Mathias Tröndle präsentieren „Text trifft Ton zu Heimat und Fremde“. Foto: cg

Text trifft Ton zu Heimat und Fremde

Lesung mit Musik beleuchtet Flucht, Vertreibung und Identität.

Auch die Jugendschutz-Teams werden in Durlach den Umzug begleiten. Foto: cg

Höhepunkt der Fastnachtszeit steht bevor

Um für die Närrinnen und Narren ein ausgelassenes, vor allem aber sicheres Treiben gewährleisten zu...

Durlacher Altstadt solle geschützt werden. Foto: cg

SPD Durlach stellt Antrag auf Erhaltungssatzung für die Durlacher Altstadt

Die SPD-Fraktion im Durlacher Ortschaftsrat hat den Antrag auf eine städtebauliche...

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht. Foto: cg

Keine Narretei: 2019 wird der Fastnachtsumzug umgedreht

Der traditionelle Fastnachtsumzug findet am 3. März 2019 in umgekehrter Richtung statt – Motto...

(v. l.) Heribert Rech, DRK-Kreisverbandsvorsitzender und Innenminister BW a.D., Ellen Schuh, Melina Franke, Roland Weber und Aksana Novikova sind mit dem DRK-Kältebus unterwegs. Foto: pm

DRK-Kältebus bringt Wärme in die Nacht

Ca. 150 Personen sind in Karlsruhe obdachlos gemeldet. DRK-Kreisverbandsvorsitzender Heribert Rech,...

Städtische Dienste sowie nützliche Angebote soll die App digital@ka bündeln. Foto: Dennis Dorwarth Photographie

Workshop zur Entwicklung einer Multifunktions-App

Bürgerinnen und Bürger können am 12. März 2019 eigene Vorschläge einbringen.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de