. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Karlsruher Kita-Portal bekommt neues System

Symbolbild Kinder. Foto: cg

Foto: cg

Software ab 15. Januar 2019 getauscht / Eltern müssen sich neu registrieren.

Seit 2014 werden Betreuungsplätze für Kinder im Vorschulalter in der Stadt Karlsruhe über das onlinebasierte Such- und Anmeldesystem vergeben. Die bisherige Software smartKiTA wird zum 15. Januar durch das Produkt webKITA abgelöst. Das Produkt ging als Sieger aus einer europaweiten Ausschreibung hervor. Das neue System wird automatisch über den bisherigen Zugang erreichbar sein.

Bis zum 28. Februar registrieren

Im Zusammenhang mit der Einführung der neuen Software wird es folgende Veränderungen für Eltern geben, die auf der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihr Kind sind: Für die Hauptvergaberunde der Betreuungsplätze in Karlsruher Kindertageseinrichtungen für das Kindergartenjahr 2019/20 müssen sich Eltern bis zum 28. Februar 2019 neu im System registrieren (s. Links). Eine neue Anmeldung ist erforderlich, weil die Daten im bisherigen Kita-Portal in vielen Fällen nicht aktuell waren und deshalb nicht in die neue Software übernommen werden konnten. Wer bereits im bisherigen Kita-Portal auf der Warteliste einer Kindertageseinrichtung gestanden hat, kann dies im Kommentarfeld der Vormerkung im neuen System eintragen. Weitere Informationen sind im neuen Kita-Portal Karlsruhe im Infoportal und in den FAQ (häufige Fragen) hinterlegt.

Auch im neuen Kita-Portal können Eltern für ihr Kind bei einer oder mehreren Kindertageseinrichtungen eine Platzvormerkung vornehmen. Erhalten sie anschließend mehrere Platzangebote, kann nur eines davon über das Kita-Portal angenommen werden. Danach muss die Unterzeichnung des Betreuungsvertrags für den angenommenen Platz schnellstmöglich in der Kindertageseinrichtung erfolgen, um die Aufnahme des Kindes zum vereinbarten Zeitpunkt sicherzustellen.

Bei Platzanfragen in mehreren Einrichtungen werden die übrigen Kindertageseinrichtungen nach der Vertragsunterzeichnung darüber informiert, dass das Kind versorgt ist. Nach einer Vertragsunterzeichnung besteht die Möglichkeit, über das Kita-Portal erneut eine Platzanfrage in einer anderen Kita zu stellen, um eventuell später in die Wunscheinrichtung zu wechseln. Platzanfragen und -angebote während des laufenden Kindergartenjahres, etwa wegen eines Zuzugs nach Karlsruhe, sind jederzeit im Kita-Portal möglich. Die Vergabe erfolgt entsprechend der freien Kapazitäten in den Einrichtungen.

Weitere Informationen

Eltern, die Unterstützung bei der Anmeldung benötigen, können die persönlichen und telefonischen Sprechzeiten des Supports für das Kita-Portal nutzen. Dieser ist per E-Mail an support(at)kita.karlsruhe.de, telefonisch unter 115, Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr, sowie persönlich Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr sowie zusätzlich donnerstags von 14 bis 16 Uhr erreichbar.

Kindertagesstätten in Durlach auf www.durlacher.de

von pia veröffentlicht am 04.01.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Städtische Dienste sowie nützliche Angebote soll die App digital@ka bündeln. Foto: Dennis Dorwarth Photographie

Mitmachen bei der Gestaltung von digital@ka

Onlinebefragung zur neuen Karlsruher Multifunktions-App.

Ab sofort Vorgärten und begrünte Hausfassaden anmelden. Foto: cg

Neuer grüner Wettbewerb in Karlsruhe: „Gartenträume“ startet

In der Tradition der grünen Wettbewerbe startet das Gartenbauamt 2019 ein neues Wettbewerbskonzept...

Zukünftiges Wohnquartier in Aue. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Baugebiet Oberer Säuterich direkt an B3 anschließen

Das künftige Baugebiet Oberer Säuterich soll über eine direkte Zufahrt auf die B3 in Fahrtrichtung...

Durlacher Fastnachtsumzug. Foto: cg

Motto für den Durlacher Fastnachtsumzug 2019 gesucht

Das Organisationskomitee Durlacher Fastnacht (OKDF) sucht kreative Köpfe: für den Durlacher...

stja

Seminar: Kein Missbrauch in Vereinen und Verbänden

Weitere „Ansprechpersonen“ werden geschult / Nächstes Seminar der Fachstelle „Kein Missbrauch!“

Vorankündigung zur Durlach-Art. Grafik: pm

Durlach-Art

An ca. 30 Stellen in und um die Durlacher Altstadt werden am 6. und 7. September 2019 sehenswerte...

Herzlich aufgenommen: Gastgeberin Roswitha Kehrle freute die Resonanz vom ASB-Netzwerk. Mit im Bild (v.l.): Sieglinde Meppiel, Ingeborg Schmitt-Hiba, Ursula Gindner und Ursula Gangnus, beide seit der ersten Stunde mit dabei. Fotos: ASB e.V. Region Karlsruhe

Das „Café Auszeit“ sagt Dankeschön – neues Pflegebegleiter-Team für Durlach

Mit einem herzlichen Dankeschön für die Gastgeberin nahm das Netzwerk Pflegebegleitung Ende 2018...

Legales Gehwegparken auf beiden Seiten: 3,10 Meter muss die vebleibende Fahrgasse mindestens breit sein, damit Rettungsfahrzeuge und Müllabfuhr passieren können. Foto: pm

Jetzt gibt es Knöllchen

Gehwegparken wird ab Montag, 14. Januar 2019, mit Verwarngeld geahndet.

Neuer Rekord beim traditionellen Neujahrsschwimmen der DLRG, die dabei auch für die Sicherheit sorgte. Fotos: pm

Die DLRG startet mit eisigem Schwung ins neue Jahr 2019

Über 90 kälteresistente Menschen aus Grötzingen und Umgebung wagten sich bei der eisigen...

Passende Sportangebote wie bei der „Bewegten Apotheke“ bieten zahlreiche Durlacher Sportvereine an. Foto: om

Vereinsinitiative Gesundheitssport macht die Region auch 2019 fit

Pünktlich zum Jahreswechsel und gerade rechtzeitig, um an die guten Vorsätze für 2019 zu erinnern,...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de