. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Offene Pforte 2019 startet: Blütenpracht und wilder Garten

Idyllische Rückzugsorte bei der „Offenen Pforte“. Foto: cg

Foto: cg

Grüne Oasen in Rüppurr und Innenstadt-West locken – im Mai und Juni auch fünfmal in Durlach.

Einblicke in schöne Privatgärten können Pflanzenfreunde und Blumenliebhaber im Rahmen der "Offenen Pforte 2019" inzwischen zum sechsten Mal genießen. Vom 24. April bis 17. August 2019 laden grüne Refugien in der Stadt dazu ein, sich an der Vielfalt und der Schönheit von Gärten und Höfen zu erfreuen. 2019 umfassen die 38 Angebote der "Offenen Pforte" neben bereits bekannten und immer wieder gerne besuchten Oasen auch neue Gärten, die erstmals offene Tore für Besucherinnen und Besucher haben.

Den Auftakt macht am Mittwoch, 24. April 2019, die Stadtgärtnerei in Rüppurr. Von 10 bis 13 Uhr gewährt sie in der Gebrüder-Grimm-Straße 9 einen Blick hinter die Kulissen. Hier wird angezogen und gepflegt, was später auf öffentlichen Flächen im Stadtgebiet grünt und blüht. Auf 6.500 Quadratmetern Anzuchtfläche kultivieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 230.000 Pflanzen für die Wechselflorflächen.

Ein verwunschener und leicht verwilderter Garten lockt am Samstag, 27. April 2019, in die Jahnstraße 8. Naturnah erstreckt sich die Anlage in der Innenstadt-West über 400 Quadratmeter. Dominierend ist die große Eiche aus der Zeit der Stadtgründung. Zu sehen gibt es in Garten und Vorgarten Frühjahrsblüher, Stauden und Ziergehölze wie Strauchpäonie, Forsythie, Scheinquitte und Rosen.

von pia veröffentlicht am 18.04.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Feuerwehr Durlach steht jetzt unter lebensrettendem Strom. Foto: pm

Feuerwehr Durlach steht jetzt unter lebensrettendem Strom

Mitte Juli 2019 fand die offizielle Übergabe eines mobilen Defibrillators durch die Ralf Achtmann...

Symbolfoto Kinder. Foto: cg

Neue Kita auf dem Geigersberg

Mehrfachbeauftragung unter sieben Teams – Ergebnisse zum Neubau werden im Rathaus Durlach...

Durlacher Altstadtfest. Foto: cg

Durlacher Altstadtfest 2020 am zweiten Juli-Wochenende

Ausrichtende Vereine entschieden sich wegen Fußball-EM zur Terminverschiebung.

Auch der Basler-Tor-Turm kann besichtigt werden. Fotos: cg

Programmbroschüre macht jetzt schon Lust auf den Tag des offenen Denkmals

Wenn am 8. September 2019 bundesweit der Tag des offenen Denkmals begangen wird, öffnen auch in der...

Einmündung der Lortzingstraße in die Johann-Strauß-Straße. Der Bereich wird schon jetzt als Parkplatz genutzt. Fotos: cg

Lortzingstraße wird als „Shared Space“ umgebaut

Die Lortzingstraße in der Dornwaldsiedlung soll saniert und in diesem Zuge als „Shared Space“...

2018 wurde der Campingplatz in Durlach geschlossen. Foto: cg

Campingplatz: weitere 300.000 Euro werden für Infrastruktur investiert

Neues aus dem Gemeinderat zum Durlacher Campingplatz – weitere 300.000 Euro für bauliche Maßnahmen...

Mit der Turmbergbahn den Durlacher Hausberg hinauf. Foto: cg

Leserbrief: Verlängerte Betriebszeiten der Turmbergbahn

Leserbrief von Ullrich Müller aus Durlach.

Blumentorstraße 4. Foto: om

Leserbrief: Durlacher Stadtbild weiterhin in Gefahr

Arbeitskreis Durlacher Stadtbild fordert dringend Erweiterung des Erhaltungssatzungsgebietes.

Teils viele Jahrzehnte prägten sie zusammen die Kommunalpolitik in Durlach (v.l.): Dr. Wolfgang Eglau, Klaus Scheuermann, Stefan Volz, Ortsvorsteherin Alexandra Ries, Dietmar Maier, Walter Mächtlinger, Hans Pfalzgraf, Ralf Köster, Dr. Heike Puzicha-Martz und Iris Holstein. Fotos: cg

Jahrzehnte voller Engagement für Durlacher Belange – Verabschiedung im Ortschaftsrat

Am Mittwoch, 10. Juli 2019, wurden im Ortschaftsrat Durlach die ausgeschiedenen Mitglieder...

„Am dm-Platz“ – die neue Firmenadresse der Drogeriemarktkette dm. Fotos: cg

„Am dm-Platz“ – Anerkennung für Bekenntnis zum Standort Karlsruhe

Der Kartendienst von „Google“ wusste es bereits seit einer Weile, nun ist es offiziell: die neue...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de