. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

VBK leiten Busse wegen Sanierung der Bundesstraße B3 und Fiduciastraße um

Teile der B3 und der Fiduciastraße bekommen neuen Belag. Foto: cg

Foto: cg

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten von Samstag, 13. April, bis einschließlich Donnerstag, 18. April 2019, die Buslinien 44, 47 und 107 um (siehe Grafiken).

Grund hierfür ist eine Baumaßnahme: Auf der Bundesstraße B 3 und der Fiduciastraße erneuern das Regierungspräsidium Karlsruhe und das städtische Tiefbauamt in diesem Zeitraum Fahrbahnbeläge. Die betroffenen Straßenabschnitte sind für den Kfz-Verkehr dann voll gesperrt (s. Artikel zum Thema).

Umleitungsroute der Buslinie 44

Ab der Haltestelle Zündhütle fahren die Busse über den Schindweg und Brühlstraße bis zur Rommelstraße. Von dort geht es weiter über die Killisfeldstraße und Fiduciastraße bis zur Wachhausstraße. Anschließend verkehren die Busse weiter auf ihrem Regelfahrweg zum Hauptbahnhofs-Vorplatz. Die Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Umleitungsroute der Buslinie 47

Ab der Haltestelle Grünwettersbach Rathaus fahren die Busse weiter über die Straße Am Wetterbach (L623) und biegen dann rechts in die Steinkreuzstraße ab. Nach der Autobahn-Unterführung geht es über die Wendeplatte zur Ersatzhaltestelle Wolfartsweierer Brücke. Anschließend fahren die Busse zurück auf die L623, bevor sie rechts auf die Bundesstraße B3 (Ortsumfahrung Wolfartsweier) abbiegen. Über die Südtangente geht es dann weiter auf dem regulären Fahrweg bis zum Hauptbahnhofs-Vorplatz. Die Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Umleitungsroute der Buslinie 107

Ab der Haltestelle Zündhütle nehmen die Busse den Fahrweg über den Schindweg, die Brühlstraße, Rommelstraße, Killisfeldstraße, Ottostraße, Dieselstraße, Wachhausstraße, Fiduciastraße bis zur Killisfeldstraße. Anschließend geht es weiter auf dem Regelfahrweg bis Durlach Bahnhof. Die Rückfahrt erfolgt ab der Haltstelle Gudrunstraße über die Killisfeldstraße, Ottostraße, Dieselstraße, Wachhausstraße, Fiduciastraße, Killisfeldstraße, Rommelstraße, Brühlstraße und Schindweg zum Zündhütle.

Aufgehobene und verlegte Haltestellen

Die Haltestellen Wolfartsweier Süd, Wolfartsweier Mitte, Wolfartsweier Nord sowie Zündhütle werden für die Buslinie 47 aufgehoben. Die Haltestelle Wachhausstraße (in der Fiduciastraße) wird für die Linie 44 in Fahrtrichtung Hauptbahnhof an die Haltestelle Wachhausstraße der Linie 107 in Fahrtrichtung Ettlingen verlegt. Die Haltestelle Wachhausstraße wird für die Linie 107 in beide Fahrtrichtungen an die Haltestelle Wachhausstraße (in der Wachhausstraße) der Linie 44 in Fahrtrichtung Zündhütle verlegt. Die Haltestelle Ottostraße in Fahrtrichtung Ettlingen wird für die Linie 107 in die Haltestelle Ottostraße verlegt. Die Haltestelle Zündhütle in Fahrtrichtung Durlach Bahnhof und Hauptbahnhofs-Vorplatz wird für die Linien 44 und 107 an die Haltestelle der Buslinie 24 im Schindweg verlegt.

Fotos

Weitere Informationen

Fahrgäste werden gebeten, die entsprechenden Aushänge an den Haltestellen zu beachten. Informationen zu Abfahrtszeiten und Fahrwegen der Buslinien gibt es über die elektronische Fahrplanauskunft auf der Homepage des Karlsruher Verkehrsverbundes (siehe Links).

von pia veröffentlicht am 05.04.2019

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Europa- und Kommunalwahl 2019: Briefwahlbüro öffnet nach Ostern. Grafik: cg

Europa- und Kommunalwahl 2019: Briefwahlbüro öffnet nach Ostern

Wahlbenachrichtigungen kommen bis 24. April 2019 per Post.

Nächste Baustelle: Sperrung der Alten Weingartener Straße bis Ende September 2019. Grafik: TBA

Nächste Baustelle: Sperrung der Alten Weingartener Straße bis Ende September 2019

Erneuerung der Brücke des Pfinzentlastungskanals – Umleitungen für Kfz- und Radverkehr.

Die Organisatoren Edgar Müller (l.), Karlheinz Raviol und Samuel Degen (r.) zusammen mit Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Fotos: cg

Bereits über 30 Künstler für DURLACH-ART zugesagt

Am 6. und 7. September 2019 soll Durlach ganz im Zeichen der Kunst stehen.

Uniformierte Kräfte der Polizei unterstützen die Schwerpunktkontrollen. Foto: VBK

Polizei und VBK setzen gemeinsame Schwerpunktkontrollen fort

Bereits zum siebten Mal haben die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Polizei eine gemeinsame...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Unbekannte Männergruppe begeht Sachbeschädigungen in Killisfeld

Nicht nur, dass eine sechsköpfige Gruppe Männer am Sonntagmorgen (14. April 2019) gegen 4 Uhr eine...

Die Samenmischung „Wilde Welt“ wird auf dem Wochenmarkt in Durlach verteilt. Fotos: pm/cg

„Wir lassen Karlsruhe blühen“ – auch Durlacher Wochenmarkt dabei

„Wir lassen Karlsruhe blühen“ ist eine gemeinsame Aktion des Karlsruher Blumengroßmarktes und der...

„Bewegte Apotheke“ in Durlach. Foto: om

Saisonstart 2019 der Bewegten Apotheke

Wieder Fitness für Ältere und Einsteiger geboten.

Das „Torwächterhaus“ in der Ochsentorstraße. Foto: cg

Stadt erwirbt „Torwächterhaus“

Gemeinderat beschließt Kauf des Anwesens an der Ochsentorstraße / Spenden aus der Bürgerschaft und...

Herzsportgruppen sind zunehmend in ihrer Existenz durch den Mangel an Ärzten gefährdet. Fotos: INI

Karlsruher Herzsport steuert auf Krise zu: Viele Gruppen suchen dringend begleitende Ärzte

Die Rahmenvereinbarung Rehasport sieht vor, dass alle Herzsportgruppen von einem Mediziner...

Talentwettbewerb auf dem Durlacher Marktplatz. Foto: rk

Musikalische Talente beim 43. Durlacher Altstadtfest gesucht

Der Talentwettbewerb des Durlacher Altstadtfests geht am 6. Juli 2019 in die nächste Runde. Gesucht...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de