. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Tram 1 macht Platz für verkaufsoffenen Sonntag in Durlach

Die Haltestelle Friedrichschule wird am Sonntagnachmittag ersatzlos aufgehoben. Foto: cg

Die Haltestelle Friedrichschule wird am Sonntagnachmittag ersatzlos aufgehoben. Foto: cg

In Durlach findet am 16. September 2018 ein verkaufsoffener Sonntag statt. Daher wird der Straßenbahnverkehr in der Durlacher Altstadt eingestellt.

Von 13 bis 18 Uhr laden die Geschäfte zu einem entspannten Einkaufsbummel mit der ganzen Familie ein, zudem gibt es an diesem Tag verschiedene Verkaufs- und Werbeaktionen entlang der Pfinztalstraße. Aufgrund des erwarteten hohen Besucher- und Kundenandrangs wird die Trambahnlinie 1 aus Sicherheitsgründen den engen Streckenabschnitt zwischen Auer Straße und Durlach Turmberg an diesem Sonntagnachmittag nicht befahren. Für die Fahrgäste setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) Busse als Schienenersatzverkehr ein, der die Pfinztalstraße nördlich auf der Route der Buslinie 31 umfährt. Dieses Betriebskonzept wurde bereits bei den verkaufsoffenen Sonntagen in der Vergangenheit erfolgreich angewandt.

Die Tramlinie 1 endet am 16. September 2018 zwischen 13 und 18 Uhr an der Haltestelle Auer Straße. Anschließend wenden die Bahnen über das Gleisdreieck Pforzheimer Straße und fahren wieder zurück in Richtung Karlsruher Innenstadt.

Schienenersatzverkehr ab Bahnhof Durlach

Der Schienenersatzverkehr fährt im Zehn-Minuten-Takt von der Haltestelle Bahnhof Durlach (siehe Grafik) über die Zwischenstopps An der Fayence und Ochsentorstraße zur Haltestelle Durlach Turmberg. Dort besteht Anschluss auf die Buslinie 21, 23, 26 und 29 (s. Grafik).

Die Tramhaltestellen Schlossplatz, Turmberg und Karl-Weysser-Straße werden am Sonntagnachmittag nicht bedient. Die Haltestelle Friedrichschule wird ersatzlos aufgehoben. Eine Beförderung von Fahrrädern ist in den Bussen des Ersatzverkehrs nicht möglich.

Karlsburgstraße gesperrt

Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags gastiert auch das „Pfännle“ in der ehemaligen Markgrafenresidenz und serviert rund um die Karlsburg von 11 bis 19 Uhr nicht nur kulinarische Köstlichkeiten aus der Region, sondern auch musikalische Häppchen (s. Artikel zum Thema). Deshalb wird die Karlsburgstraße zwischen der Prinzessenstraße und Pfinztalstraße zwischen 8 und 20.30 Uhr für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Die Buslinien 21, 23, 24 und 26 werden während der Sperrung umgeleitet und fahren über die Haltestelle Karl-Weysser-Straße zur Haltestelle Durlach Turmberg. Die Haltestelle Schlossplatz wird für die Dauer der Veranstaltung aufgehoben (s. Grafik).

Fotos

Weitere Informationen

Verkaufsoffener Sonntag auf www.durlacher.de

Kerwe-Sonntag mit „Pfännle“ in Durlach | zur Galerie

Kerwe-Sonntag 2018 | Video auf YouTube anschauen

von vbk/cg veröffentlicht am 12.09.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Umleitungsroute der Buslinie 31. Karte: OpenStreet Map – Mitwirkende / Fotos: om

Pfinzstraße: Buslinie 31 wird für zwei Jahre umgeleitet

Ab Freitag, 16. November 2018, wird die Pfinzstraße in Durlach zwischen der Lederstraße und der...

Zufriedene Mienen: Die SOD-Handballerinnen und ihre Betreuer waren begeistert vom Trainingslager in Durlach. Fotos: Polefka/TSD

In Durlach fit gemacht für Abu Dhabi

Das SOD-Nationalteam im Frauenhandball bereitete sich bei der Turnerschaft Durlach auf die...

Aktuelle Baustelle der Haltestelle Untermühlstraße. Fotos/Plan: pm

Haltestelle Untermühlstraße: Treppenzugang ab sofort gesperrt

Die Bewohner der Dornwald- und Untermühlsiedlung müssen in den kommenden Monaten einen längeren Weg...

Besinnliche Stimmung bei der Weihnachtsfeier für Durlacher Seniorinnen und Senioren in der Festhalle. Foto: pm

Stadtamt Durlach lädt zur Seniorenweihnachtsfeier ein

In schnellen Schritten rückt die Weihnachtszeit näher und kaum versieht man sich, ist auch schon...

Thomas Potschka. Foto: pm

Die Ansprechperson – unerlässlich bei Prävention vor sexualisierter Gewalt

Interview mit Thomas Potschka, der bei der SpVgg Durlach-Aue Ansprechperson für das Thema...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugen gesucht: Diebstahl aus Geldausgabeautomaten in Postbankfiliale

Am späten Montagabend (5. November 2018) gelang es bislang Unbekannten, einen hohen Geldbetrag aus...

GroKaGe Durlach feiert 111 Jahre. Fotos: wobla

111 Jahre: Tradition pflegen und bewahren

Mit Schwung in die Fünfte Jahreszeit: GroKaGe Durlach geht in die Jubiläumskampagne.

Katja Wittemann, „Eine Chance für Kurt“, Collage, Kreide auf Karton, 12x12 cm, 2018. Foto: zettzwo

„Der Lack ist ab“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Wieder nehmen sich die Künstlerinnen und Künstler der zettzwo Produzentengalerie ein...

Zoll- und Wachhaus beim ehemaligen Ochsentor (alte Aufnahme). Foto/Grafik: Historischer Verein Durlach

Die Geschichte des Torwärterhauses am Ochsentor

Wer über die Ochsentorstraße in die Altstadt von Durlach gelangen möchte, wird einen der vier Wege...

Die Turmbergbahn im Winter. Fotos: cg

Fahrgastverband PRO BAHN und SPD fordern regulären Weiterbetrieb der Turmbergbahn über die Wintermonate

Die SPD-Fraktion Karlsruhe fordert in einem Antrag ausdrücklich den regulären Weiterbetrieb der...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de