. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

23. Markt der Möglichkeiten 2018

Markt der Möglichkeiten. Grafik: pm

Grafik: pm

Mitten im Herzen von Durlach findet auf dem Marktplatz erneut der 23. „Markt der Möglichkeiten“ am Sonntag, 16. September 2018, von 13 bis 18 Uhr statt.

Traditionell und für die Veranstalter ein Highlight des Jahres: der Markt der Möglichkeiten, der in diesem Jahr zum 22. Mal stattfindet. Vor 22 Jahren anlässlich des 800. Geburtstags von Durlach fand der 1. Markt der Möglichkeiten statt mit einer solch großen Resonanz, dass recht schnell im Folgejahr der Entschluss feststand: das machen wir nochmal! Und es gibt tatsächlich Gruppen, die seit 21 Jahren dabei sind. Im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags und der Durlacher Kerwe präsentieren sich die Aussteller mit Unterstützung des Kulturamtes Karlsruhe von 13 bis 18 Uhr auf dem Durlacher Marktplatz.

Gruppen von A wie ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) bis W wie Weltladen geben erneut einen hervorragenden und vielfältigen Überblick über ihre Tätigkeit. Regionale Gruppen aus den Bereichen Menschenrechte, Tierschutz, Umweltschutz, Kinder- und Jugendarbeit, Kultur sowie Verkehrs- und Entwicklungspolitik stellen sich vor. Ebenfalls vertreten sind überregionale Gruppen wie BUZO und VCD. Auch lokal in Durlach und Karlsruhe arbeitende Gruppen, wie Tageseltern für Karlsruhe, der Katzenschutzverein, werden neben vielen anderen Initiativen über ihre Tätigkeit informieren. Zum vierten Mal dabei sind die Engineers without Borders des KIT Karlsruhe. Umfangreich ist das Angebot auch für Kinder, wie Kinderschminken, der Einblick in einen Rettungswagen des ASB und andere Überraschungen, z.B. gesunde Leckereien wie die hervorragenden Fruchtsäfte der Streuobst-Initiative.

Und wiederum steht Durlacher.de der Veranstaltung als Medienpartner zur Seite.

Vorstellungsrunde auf der Rathaus-Bühne

Auf einer großen Bühne besteht die Möglichkeit, einzelne Tätigkeitsbereiche von anwesenden Gruppen in Interviews einem größeren Publikum vorzustellen. Außerdem haben alle Besucherinnen und Besucher des Marktes der Möglichkeiten die Chance eines direkten persönlichen Kontaktes mit den aktiv tätigen Mitgliedern dieser Gruppen. Ein Moderator führt durch das abwechslungsreiche Begleitprogramm mit u.a. Live-Talks und verschiedenen Performances.

Die Band Latin & Rock Company sorgt den ganzen Nachmittag mit kreativ arrangierten Latin-Rock-/, Pop-/Coversongs für pulsierenden Groove. Alle Besucher erwartet ein Tag voller Anregungen und Attraktionen. Verschiedene kulinarische Leckerbissen sowie erfrischende Getränke ergänzen das umfangreiche Angebot. Die Veranstalter sind sich sicher, dass, wie auch in den vergangenen Jahren, viele Besucher an diesem Tag in das schöne Durlach kommen, freuen sich auf eine positive Resonanz und hoffen natürlich auf gutes Wetter.

Nicht nur für Durlach ist der inzwischen zur festen Institution gewordene Markt der Möglichkeiten ein lebendiges und informatives Stadt-Ereignis. Durlach bietet dazu ein ideales Ambiente und ist mit den Bahnen der Linie 1 sehr gut zu erreichen.

Fotos: cg

Fotos

von pm veröffentlicht am 05.09.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Umleitungsroute der Buslinie 31. Karte: OpenStreet Map – Mitwirkende / Fotos: om

Pfinzstraße: Buslinie 31 wird für zwei Jahre umgeleitet

Ab Freitag, 16. November 2018, wird die Pfinzstraße in Durlach zwischen der Lederstraße und der...

Zufriedene Mienen: Die SOD-Handballerinnen und ihre Betreuer waren begeistert vom Trainingslager in Durlach. Fotos: Polefka/TSD

In Durlach fit gemacht für Abu Dhabi

Das SOD-Nationalteam im Frauenhandball bereitete sich bei der Turnerschaft Durlach auf die...

Aktuelle Baustelle der Haltestelle Untermühlstraße. Fotos/Plan: pm

Haltestelle Untermühlstraße: Treppenzugang ab sofort gesperrt

Die Bewohner der Dornwald- und Untermühlsiedlung müssen in den kommenden Monaten einen längeren Weg...

Besinnliche Stimmung bei der Weihnachtsfeier für Durlacher Seniorinnen und Senioren in der Festhalle. Foto: pm

Stadtamt Durlach lädt zur Seniorenweihnachtsfeier ein

In schnellen Schritten rückt die Weihnachtszeit näher und kaum versieht man sich, ist auch schon...

Thomas Potschka. Foto: pm

Die Ansprechperson – unerlässlich bei Prävention vor sexualisierter Gewalt

Interview mit Thomas Potschka, der bei der SpVgg Durlach-Aue Ansprechperson für das Thema...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Zeugen gesucht: Diebstahl aus Geldausgabeautomaten in Postbankfiliale

Am späten Montagabend (5. November 2018) gelang es bislang Unbekannten, einen hohen Geldbetrag aus...

GroKaGe Durlach feiert 111 Jahre. Fotos: wobla

111 Jahre: Tradition pflegen und bewahren

Mit Schwung in die Fünfte Jahreszeit: GroKaGe Durlach geht in die Jubiläumskampagne.

Katja Wittemann, „Eine Chance für Kurt“, Collage, Kreide auf Karton, 12x12 cm, 2018. Foto: zettzwo

„Der Lack ist ab“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Wieder nehmen sich die Künstlerinnen und Künstler der zettzwo Produzentengalerie ein...

Zoll- und Wachhaus beim ehemaligen Ochsentor (alte Aufnahme). Foto/Grafik: Historischer Verein Durlach

Die Geschichte des Torwärterhauses am Ochsentor

Wer über die Ochsentorstraße in die Altstadt von Durlach gelangen möchte, wird einen der vier Wege...

Die Turmbergbahn im Winter. Fotos: cg

Fahrgastverband PRO BAHN und SPD fordern regulären Weiterbetrieb der Turmbergbahn über die Wintermonate

Die SPD-Fraktion Karlsruhe fordert in einem Antrag ausdrücklich den regulären Weiterbetrieb der...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de